• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

NFL: Kansas City Chiefs wollen einstellige Rückennummern für mehr Positionen

  • Aktualisiert: 01.04.2021
  • 19:11 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Die Kansas City Chiefs haben im Rahmen der Offseason-Regeländerungen eine neue Regelung für die Rückennummern der NFL-Spieler vorgeschlagen. Die Änderung würde für mehr Flexibilität sorgen. 

München - Ähnlich wie im College könnten in der NFL in der kommenden Spielzeit mehr Spieler mit einer einstelligen Rückennummer auflaufen. Die aktuellen Regularien gestatten dies bislang nur bei den Positionsgruppen Quarterback, Kicker und Punter. 

Anzeige
Brady Kraft
News

"Hätten ihn behalten können": So denkt Kraft über Brady

Nach zwei Jahrzehnten verlässt Tom Brady im Frühjahr 2020 die Patriots. Team-Besitzer Robert Kraft nimmt zum Abgang des Quarterbacks Stellung und äußert sich auch zu Nachfolger Cam Newton.

  • 01.04.2021
  • 12:42 Uhr

Im Rahmen der Offseason-Regeländerungen, bei der die Besitzer der NFL-Teams über mögliche Anpassungen und Neuerungen diskutieren, haben die Kansas City Chiefs Chiefs den Vorschlag zur Ausweitung der Rückennnummern auf weitere Positionen eingebracht. 

Entscheidung in den kommenden Tagen

Demnach sollen auch Running Backs, Wide Receiver, Tight Ends, Linebacker und Defensive Backs künftig mit einer einstelligen Rückennummer auflaufen dürfen.

Dies würde die Nummern-Vergabe erleichtern. 

Bei den Spielern scheint die mögliche Änderung Anklang zu finden. Rams-Cornerback Jalen Ramsey tweetete: "@NFL bitte gebt uns einstellige Rückennummern."

Eine Entscheidung dürfte in den kommenden Tagen fallen. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group