• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach Moritz Böhringer

Patrick Donahue: Nächster GFL-Spieler vor Sprung in die NFL

  • Aktualisiert: 02.05.2016
  • 20:01 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago/Eibner
Anzeige

Die Schwäbisch Hall Unicorns könnten gleich zwei Spieler an die NFL "verlieren". Nach dem Draft von Moritz Böhringer wird nun bekannt, dass auch ein Teamkollege zum Mini-Camp einer Franchise reisen wird.

München – Trifft Moritz Börhinger mit den Minnesota Vikings bald auf einen ehemaligen Teamkollegen? Wie die Schwäbisch Hall Unicorns auf ran.de-Nachfrage bestätigten, wird Wide Receiver Patrick Donahue am Mini-Camp der Green Bay Packers teilnehmen.

Der 25-Jährige wechselte 2015 von den Lübeck Cougars zum deutschen Vizemeister. Dort war er 2014 in der GFL 2 mit 115 Yards pro Spiel der beste Receiver und erzielte insgesamt 27 Touchdowns. In seiner Debüt-Saison bei den Unicorns wurde der Amerikaner mit 1353 Yards und 17 Touchdowns direkt bester Receiver seines Teams - noch vor Moritz Böhringer.

Anzeige

Donahue: Erfahrung in Amerika

Auch in den USA konnte der 1,80-Meter-Mann bereits Erfahrung sammeln. 2011 bis 2012 spielte er an der Southern Oregon University und wurde ins All-American-Team der NAIA gewählt, nachdem er über 100 Pässe fing.

Nun hat Donahue die Chance, im Mini-Camp der Packers sein Können zu zeigen und sich für die NFL zu bewerben.


© 2024 Seven.One Entertainment Group