• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
American Football live auf ProSieben MAXX und ran.de

Tampa Bay Buccaneers - Todd Bowles: Tom Bradys Abgang muss uns nicht schwächen

  • Aktualisiert: 27.03.2023
  • 21:36 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Auch ohne Tom Brady glaubt Bucs-Coach Todd Bowles an den Erfolg seines Teams. Die Gründe, die er nennt, haben auch mit der Quarterback-Legende zu tun. 

Ein zweites Mal wird Tom Brady nicht den Rücktritt vom Rücktritt verkünden.

Das ist mittlerweile auch den Tampa Bay Buccaneers bewusst geworden. Trübsal bläst der Klub aus Florida deswegen aber noch lange nicht.

Vielmehr sieht Head Coach Todd Bowles die positiven Dinge, die mit dem endgültigen Abgang der Quarterback-Legende verbunden sind - oder besser gesagt: verbunden sein könnten.

Man könne einen Spieler seiner Klasse nicht ersetzen, stellte Bowles am Rande des jährlichen NFL-Besitzer-Treffens in Arizona fest.

Anzeige

Bucs-Coach Bowles über Brady: "Du verlierst eine Aura"

"Du verlierst eine Aura. Du verlierst die Erwartungshaltung, zu den ganz Großen zu gehören. Aber das heißt ja nicht unbedingt, dass du nicht mehr zu den Großen gehörst. Du musst es jetzt nur noch mehr als Team praktizieren", sagte der 59-Jährige dem "NFL Network".

Auch schon unter Brady, mit dem die Bucs 2021 den Super Bowl gewannen, habe man es als Team geschafft, so Bowles: "Aber er war so ein großartiger Spieler, dass sich alle auf ihn fokussierten."

Baker Bucs
News

Tampa Bay Buccaneers haben Brady-Nachfolger im Blick

Die Tampa Bay Buccaneers müssen in der Free Agency die Post-Brady-Ära planen. Das Team hat einem Bericht zufolge einen Nachfolger für den zurückgetretenen Superstar im Blick.

  • 14.03.2023
  • 12:01 Uhr

Ohne ihn sei nun auch alles andere nicht mehr da, was die Bucs ausgezeichnet habe. So jedenfalls stellt sich Bowls die öffentliche Meinung vor.

Gegen dieses Narrativ wollen er und sein Team nun angehen. "Uns fehlt noch das eine oder andere Puzzlestück. Aber wir haben auch schon eine Menge guter Spieler in unserem Team", betonte Bowles.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Trask fordert Mayfield auf der Quarterback-Position

Eine der größten Baustellen, die Position des Quarterbacks, hoffen die Bucs mit der Verpflichtung von Baker Mayfield schon geschlossen zu haben.

Der 27-Jährige, der 2022 für die Carolina Panther und die L.A. Rams auflief, muss sich allerdings mit Kyle Task um die Rolle des Starting Quarterbacks der Buccaneers streiten.

Der frühere Zweitrundenpick hat nun zwei Jahre hinter Brady gelernt und dürfte seinem namhafteren Rivalen einen harten Kampf um die Start-Position liefern.


© 2024 Seven.One Entertainment Group