• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Gerüchte um Rückkehr in die NFL

Tom Brady darf nicht nochmal zurückkommen! Ein Kommentar

  • Aktualisiert: 08.03.2023
  • 13:24 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Tom Brady hat seine NFL-Karriere beendet - erneut. Doch nun ranken sich bereits wieder Gerüchte um eine Rückkehr. Es ist bekannt, dass Brady verrückt nach Football und Wettkampf ist, doch er darf nicht noch einmal wiederkommen! Ein Kommentar.

Von Kai Esser

"Ich trete zurück - endgültig!"

Das sagte Tom Brady in seiner selbst aufgenommenen Video-Botschaft an einem Strand in Florida, die er Anfang Februar auf seinen sozialen Kanälen postete. Die 23-jährige Karriere des dekoriertesten NFL-Spielers der Geschichte ist vorbei - "endgültig".

Nachdem bereits User unter dem Beitrag ihre Zweifel an der Langlebigkeit dieser Entscheidung äußerten, gibt es jetzt - rund fünf Wochen später - bereits Gerüchte um eine erneute Rolle rückwärts bei Brady. Zur Erinnerung: Bereits 2022 trat er zurück, revidierte seine Entscheidung jedoch wieder.

Diesen Fehler darf "TB12" jedoch nicht erneut begehen. Denn genau das wäre es, käme er erneut zurück in die NFL.

Anzeige

Brady verlor bereits seine Frau

Berichten zufolge ging es Brady gehörig gegen den Strich, dass er seinen Abschied 2022 nicht selbst verkünden konnte. Adam Schefter, NFL-Insider des Senders "ESPN" hatte die Pläne von "Tom Terrific" geleakt. Der bestätigte zwar den Leak, spielte aber wenige Wochen später die Uno-Reverse-Karte und kam zurück in die NFL.

Brady und McGinest
News

Kapitalverbrechen? Brady-Kumpel drohen acht Jahre Haft

Ein ehemaliger Patriots-Spieler schreibt Negativ-Schlagzeilen. Willie McGinest, dreimaliger Super-Bowl-Sieger und Kumpel von Tom Brady, drohen nach einem Gewalt-Vorfall bis zu acht Jahre Haft.

  • 04.03.2023
  • 14:45 Uhr

Die Folge: Seine Frau, das brasilianische Super-Model Gisele Bündchen, reichte die Scheidung ein. Sie soll Brady dazu gebracht haben, endlich zurückzutreten und mehr Zeit mit ihr und den gemeinsamen Kindern zu verbringen. Noch vor dem Start der Saison wurde die Scheidung offiziell. Ein Kausalzusammenhang wurde nie bestätigt, ist aber offensichtlich.

Brady spielte zwar eine objektiv gute Saison, für seine Verhältnisse jedoch eher durchschnittlich. Bereits in der Wild Card Round war Schluss, die die Tampa Bay Buccaneers ohnehin nur erreichten, weil die NFC South die schwächste Division der Liga war.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Erneutes Comeback? Bitte nicht!

Auch wenn Gerüchte um ein erneutes Comeback mit Vorsicht zu genießen sind: Bitte tu es nicht, Tom! Vater Zeit siegt am Ende immer, auch wenn du ihm den längsten und besten Kampf geliefert hast.

Dabei geht es nicht darum, dass man die Exzellenz Bradys nicht mehr auf dem Platz sehen will, sondern viel mehr darum, dass er sich sein wohl unerreichbares Vermächtnis einreißen könnte. 2021 spielte er noch auf MVP-Niveau - das letzte Mal in seiner Karriere.

01.03.23

Unfall im Racing-Simulator! Brady zieht es in den Motorsport

Die Football-Schuhe hat Tom Brady an den Nagel gehangen. Trotzdem will der 45-Jährige sportlich aktiv bleiben. Mit seiner Modemarke BRADY wird der GOAT beim 24-Stunden-Rennen am Start sein. Auch er selber würde gerne einmal ein Rennauto steuern.

  • Video
  • 01:45 Min
  • Ab 0

Er braucht keine Siege, Pro Bowls oder gar Super Bowls mehr um zu beweisen, dass er der erfolgreichste Quarterback der Historie ist. Daran besteht bei Niemandem, der etwas von Football versteht und objektiv bewertet, ein Zweifel.

Es wird also Zeit für den Kalifornier, die Füße hochzulegen - "endgültig". Niemand hat es sich so verdient, wie er.


© 2024 Seven.One Entertainment Group