• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Update

NBA - Injury Update: Dereck Lively II im Concussion Protocol - bezahlen Dallas Mavericks Sieg teuer?

<strong>Dereck Lively II (Dallas Mavericks)</strong><br>Schlechte Nachrichten für die Dallas Mavericks. Im dritten Spiel der Conference-Finals-Serie gegen die Minnesota Timberwolves hat sich Dereck Lively II verletzt. Minnesotas Superstar Karl-Anthony Towns traf den Center im zweiten Viertel mit seinem Knie an Nacken und Hinterkopf, Lively musste in der Folge das Parkett verlassen ...
Dereck Lively II (Dallas Mavericks)
Schlechte Nachrichten für die Dallas Mavericks. Im dritten Spiel der Conference-Finals-Serie gegen die Minnesota Timberwolves hat sich Dereck Lively II verletzt. Minnesotas Superstar Karl-Anthony Towns traf den Center im zweiten Viertel mit seinem Knie an Nacken und Hinterkopf, Lively musste in der Folge das Parkett verlassen ...
© Getty Images
<strong>Dereck Lively II (Dallas Mavericks)</strong><br>Laut "ESPN" befindet sich der Sportler aktuell im Concussion Protocol der NBA. Um den Schweregrad seiner Nackenverletzung zu bestimmen, stehen deshalb MRT-Untersuchungen auf dem Programm. Sollte der 20-Jährige ausfallen, wäre dies ein herber Verlust für die Mavs.
Dereck Lively II (Dallas Mavericks)
Laut "ESPN" befindet sich der Sportler aktuell im Concussion Protocol der NBA. Um den Schweregrad seiner Nackenverletzung zu bestimmen, stehen deshalb MRT-Untersuchungen auf dem Programm. Sollte der 20-Jährige ausfallen, wäre dies ein herber Verlust für die Mavs.
© Getty Images
<strong>Kristaps Porzingis (Boston Celtics)</strong><br>Kristaps Porzingis könnte noch in den Conference Finals (<a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-playoffs2024-die-conference-finals-live-im-free-tv-livestream-und-ticker-359306">im Livestream auf ran.de und in der ran-App </a>sowie auf <a href="https://www.joyn.de/sport?utm_medium=referral&amp;utm_source=www.ran.de&amp;utm_campaign=joynlinkout&amp;utm_content=textlink_general_joyn">JOYN</a>) wieder für die Boston Celtics auflaufen. Das berichtet "ESPN". Demnach wolle das Team nichts überstürzen, der Center nähere sich aber seiner Rückkehr auf den Court. Porzingis fehlt seit Spiel vier der ersten Playoff-Runde mit einer Wadenzerrung.
Kristaps Porzingis (Boston Celtics)
Kristaps Porzingis könnte noch in den Conference Finals (im Livestream auf ran.de und in der ran-App sowie auf JOYN) wieder für die Boston Celtics auflaufen. Das berichtet "ESPN". Demnach wolle das Team nichts überstürzen, der Center nähere sich aber seiner Rückkehr auf den Court. Porzingis fehlt seit Spiel vier der ersten Playoff-Runde mit einer Wadenzerrung.
© 2024 Getty Images
<strong>Maxi Kleber (Dallas Mavericks)</strong><br>Maxi Kleber hatte sich in der ersten Playoff-Runde Anfang Mai gegen die Los Angeles Clippers schwer verletzt und verpasste die Zweitrundenserie gegen OKC. Nun <a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-dallas-mavericks-playoffs-comeback-von-maxi-kleber-gegen-minnesota-timberwolves-moeglich-376189">könnte seine Rückkehr aber bevorstehen, wie Trainer Jason Kidd gegenüber Medien verkündete</a>. Ein Einsatz vor dem Ende der Playoffs ist demnach nicht mehr ausgeschlossen.
Maxi Kleber (Dallas Mavericks)
Maxi Kleber hatte sich in der ersten Playoff-Runde Anfang Mai gegen die Los Angeles Clippers schwer verletzt und verpasste die Zweitrundenserie gegen OKC. Nun könnte seine Rückkehr aber bevorstehen, wie Trainer Jason Kidd gegenüber Medien verkündete. Ein Einsatz vor dem Ende der Playoffs ist demnach nicht mehr ausgeschlossen.
© 2024 Getty Images
<strong>Maxi Kleber (Dallas Mavericks)</strong><br>Kleber war Richtung Korb abgesprungen, wurde aber von Clippers-Profi Amir Coffey behindert und fiel unglücklich auf die Schulter. Den Mavericks, die in den Conference Finals gegen die Minnesota Timberwolves um den Finaleinzug spielen (<a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-playoffs2024-die-conference-finals-live-im-free-tv-livestream-und-ticker-359306">live auf ProSieben MAXX und ran.de</a>), dürfte der Ausfall des zuvor stark aufspielenden Deutschen sehr wehtun.
Maxi Kleber (Dallas Mavericks)
Kleber war Richtung Korb abgesprungen, wurde aber von Clippers-Profi Amir Coffey behindert und fiel unglücklich auf die Schulter. Den Mavericks, die in den Conference Finals gegen die Minnesota Timberwolves um den Finaleinzug spielen (live auf ProSieben MAXX und ran.de), dürfte der Ausfall des zuvor stark aufspielenden Deutschen sehr wehtun.
© 2024 Getty Images
<strong>Dereck Lively II (Dallas Mavericks)</strong><br>Schlechte Nachrichten für die Dallas Mavericks. Im dritten Spiel der Conference-Finals-Serie gegen die Minnesota Timberwolves hat sich Dereck Lively II verletzt. Minnesotas Superstar Karl-Anthony Towns traf den Center im zweiten Viertel mit seinem Knie an Nacken und Hinterkopf, Lively musste in der Folge das Parkett verlassen ...
<strong>Dereck Lively II (Dallas Mavericks)</strong><br>Laut "ESPN" befindet sich der Sportler aktuell im Concussion Protocol der NBA. Um den Schweregrad seiner Nackenverletzung zu bestimmen, stehen deshalb MRT-Untersuchungen auf dem Programm. Sollte der 20-Jährige ausfallen, wäre dies ein herber Verlust für die Mavs.
<strong>Kristaps Porzingis (Boston Celtics)</strong><br>Kristaps Porzingis könnte noch in den Conference Finals (<a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-playoffs2024-die-conference-finals-live-im-free-tv-livestream-und-ticker-359306">im Livestream auf ran.de und in der ran-App </a>sowie auf <a href="https://www.joyn.de/sport?utm_medium=referral&amp;utm_source=www.ran.de&amp;utm_campaign=joynlinkout&amp;utm_content=textlink_general_joyn">JOYN</a>) wieder für die Boston Celtics auflaufen. Das berichtet "ESPN". Demnach wolle das Team nichts überstürzen, der Center nähere sich aber seiner Rückkehr auf den Court. Porzingis fehlt seit Spiel vier der ersten Playoff-Runde mit einer Wadenzerrung.
<strong>Maxi Kleber (Dallas Mavericks)</strong><br>Maxi Kleber hatte sich in der ersten Playoff-Runde Anfang Mai gegen die Los Angeles Clippers schwer verletzt und verpasste die Zweitrundenserie gegen OKC. Nun <a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-dallas-mavericks-playoffs-comeback-von-maxi-kleber-gegen-minnesota-timberwolves-moeglich-376189">könnte seine Rückkehr aber bevorstehen, wie Trainer Jason Kidd gegenüber Medien verkündete</a>. Ein Einsatz vor dem Ende der Playoffs ist demnach nicht mehr ausgeschlossen.
<strong>Maxi Kleber (Dallas Mavericks)</strong><br>Kleber war Richtung Korb abgesprungen, wurde aber von Clippers-Profi Amir Coffey behindert und fiel unglücklich auf die Schulter. Den Mavericks, die in den Conference Finals gegen die Minnesota Timberwolves um den Finaleinzug spielen (<a href="https://www.ran.de/sports/basketball/nba/news/nba-playoffs2024-die-conference-finals-live-im-free-tv-livestream-und-ticker-359306">live auf ProSieben MAXX und ran.de</a>), dürfte der Ausfall des zuvor stark aufspielenden Deutschen sehr wehtun.
Mehr NBA-Galerien
Die NBA-Awards der Regular Season 2023/2024

NBA-Awards: Überblick über alle Gewinner

  • Galerie
  • 27.05.2024
  • 12:41 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group