• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Darmstadt verpasst dritten Sieg in Folge

  • Aktualisiert: 30.03.2019
  • 15:02 Uhr
  • SID
Article Image Media
© PIXATHLONPIXATHLONSID
Anzeige

Darmstadt 98 kann wohl frühzeitig für die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga planen.

Darmstadt - Darmstadt 98 kann wohl frühzeitig für die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga planen. Die Mannschaft von Dimitrios Grammozis verpasste am 27. Spieltag beim 1:1 (0:0) gegen Jahn Regensburg zwar den dritten Sieg in Folge, hat aber dank des jüngsten Zwischenspurts unter dem neuen Coach zunächst ein Polster von zehn Punkten auf den Relegationsplatz.

Serdar Dursun (55.) brachte die lange Zeit drückend überlegenen Gastgeber in Führung. Andreas Geipl (69.) bestrafte plötzlich passive Darmstädter mit der ersten nennenswerten Chance der Regensburger, die mit 38 Zählern im Niemandsland der Tabelle stehen.

Anzeige

Nach dem Ausgleich wachte Darmstadt wieder auf

Angetrieben vom starken Marvin Mehlem spielte Darmstadt vor 10.385 Zuschauern auf der Baustelle Böllenfalltor in der ersten Hälfte quasi auf ein Tor, Dursun (29.) scheiterte mit der klarsten Gelegenheit an Jahn-Schlussmann Philipp Pentke.

26 Minuten später machte es Dursun nach einer sehenswerten Kombination besser. Doch das Führungstor führte zu einer unerklärlichen Lethargie bei den Hausherren. Erst nach dem Ausgleich legte Darmstadt wieder deutlich zu.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp


© 2024 Seven.One Entertainment Group