• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

FC Bayern mit Remis in Freiburg: Die Noten der FCB-Stars - Kimmich enttäuscht

<strong>Einzelkritik: Die Noten der Bayern-Stars in Freiburg</strong><br>Später Rückschlag für den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft: Die Münchner kassieren beim SC Freiburg kurz vor Schluss das 2:2, so dass Tabellenführer Bayer Leverkusen mit einem Sieg am Sonntag den Vorsprung auf zehn Punkte ausbauen könnte. Immerhin überzeugten beim FCB zwei Youngster. Dafür war die Leistung zweier Routiniers ziemlich schwach.&nbsp;&nbsp;<em><strong>ran</strong></em> zeigt die Noten der Bayern.
Einzelkritik: Die Noten der Bayern-Stars in Freiburg
Später Rückschlag für den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft: Die Münchner kassieren beim SC Freiburg kurz vor Schluss das 2:2, so dass Tabellenführer Bayer Leverkusen mit einem Sieg am Sonntag den Vorsprung auf zehn Punkte ausbauen könnte. Immerhin überzeugten beim FCB zwei Youngster. Dafür war die Leistung zweier Routiniers ziemlich schwach.  ran zeigt die Noten der Bayern.
© 2024 Getty Images
<strong>Manuel Neuer</strong><br>Der Kapitän rettet glänzend gegen Sallai (11.), kann dann aber bei dessen anschließendem Lattentreffer ebenso nur zuschauen wie dem folgenden 0:1 durch Ginter (12.). Danach mit etwas Glück, da die Freiburger ihre guten Chancen zu ungenau abschließen. Bis zum späten Ausgleich durch Höler (87.), bei dem er machtlos ist. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Manuel Neuer
Der Kapitän rettet glänzend gegen Sallai (11.), kann dann aber bei dessen anschließendem Lattentreffer ebenso nur zuschauen wie dem folgenden 0:1 durch Ginter (12.). Danach mit etwas Glück, da die Freiburger ihre guten Chancen zu ungenau abschließen. Bis zum späten Ausgleich durch Höler (87.), bei dem er machtlos ist. ran-Note: 3
© IMAGO/Revierfoto
<strong>Joshua Kimmich</strong><br>Fremdelt offenkundig mit seiner Rolle als Rechtsverteidiger, vor allem zu Beginn: Zu spät bei Grifos Flanke auf Sallai und direkt danach auch bei Ginters Schuss zum 0:1. Über seine Seite kommt auch danach die meiste Freiburger Gefahr, zudem ohne jegliche Impulse. Muss nach 62 Minuten für Laimer Platz machen. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
Joshua Kimmich
Fremdelt offenkundig mit seiner Rolle als Rechtsverteidiger, vor allem zu Beginn: Zu spät bei Grifos Flanke auf Sallai und direkt danach auch bei Ginters Schuss zum 0:1. Über seine Seite kommt auch danach die meiste Freiburger Gefahr, zudem ohne jegliche Impulse. Muss nach 62 Minuten für Laimer Platz machen. ran-Note: 5
© 2024 Getty Images
<strong>Min-Jae Kim</strong><br>Der Südkoreaner ersetzt den gesperrten Matthijs de Ligt in der Innenverteidigung. Kann der wackeligen Defensive zunächst auch keine Stabilität geben. Kommt dann besser in die Begegnung und hat als Passgeber aus der hintersten Linie den meisten Ballbesitz. Allerdings beim 2:2 zu spät. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Min-Jae Kim
Der Südkoreaner ersetzt den gesperrten Matthijs de Ligt in der Innenverteidigung. Kann der wackeligen Defensive zunächst auch keine Stabilität geben. Kommt dann besser in die Begegnung und hat als Passgeber aus der hintersten Linie den meisten Ballbesitz. Allerdings beim 2:2 zu spät. ran-Note: 4
© IMAGO/Jan Huebner
<strong>Eric Dier<br></strong>Die Vertragsverlängerung für die neue Saison setzt keine Kräfte frei beim Engländer. Im Gegenteil: Maßgeblich am 0:1 beteiligt, auch danach unsicher. Profitiert in der zweiten Halbzeit von der Umstellung auf eine Fünferkette und steht nicht mehr so oft im Brennpunkt wie zu Beginn. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Eric Dier
Die Vertragsverlängerung für die neue Saison setzt keine Kräfte frei beim Engländer. Im Gegenteil: Maßgeblich am 0:1 beteiligt, auch danach unsicher. Profitiert in der zweiten Halbzeit von der Umstellung auf eine Fünferkette und steht nicht mehr so oft im Brennpunkt wie zu Beginn. ran-Note: 4
© 2024 Getty Images
<strong>Raphael Guerreiro</strong><br>Viel beschäftigt gegen den schnellen Doan, der ihn immer wieder vor Probleme stellt. Versucht aber zumindest mehr nach vorne als Kimmich auf der Gegenseite. Zielt aus vielversprechender Position knapp am Tor vorbei (43.). Nach 64 Minuten für Davies ausgewechselt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Raphael Guerreiro
Viel beschäftigt gegen den schnellen Doan, der ihn immer wieder vor Probleme stellt. Versucht aber zumindest mehr nach vorne als Kimmich auf der Gegenseite. Zielt aus vielversprechender Position knapp am Tor vorbei (43.). Nach 64 Minuten für Davies ausgewechselt. ran-Note: 4
© 2024 Getty Images
<strong>Aleksandar Pavlovic</strong><br>Immer wenn die Freiburger zu ihren schnellen Gegenstößen ansetzen, hat der Youngster in der Anfangsphase das Nachsehen. Stabilisiert sich im Laufe der Begegnung und hat seinen Anteil daran, dass die Münchner besser stehen. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Aleksandar Pavlovic
Immer wenn die Freiburger zu ihren schnellen Gegenstößen ansetzen, hat der Youngster in der Anfangsphase das Nachsehen. Stabilisiert sich im Laufe der Begegnung und hat seinen Anteil daran, dass die Münchner besser stehen. ran-Note: 3
© Beautiful Sports
<strong>Leon Goretzka</strong><br>Anfangs auch mit Problemen, das Bayern-Spiel in der Rückwärtsbewegung zu ordnen. Kommt die Partie ab Mitte der ersten Hälfte besser in den Griff. Sein Distanzschuss wird von Atubolu pariert (39.). Agiert nach der Pause als zentraler Innenverteidiger in einer Dreierkette, wodurch die Defensive sicherer steht – bis zum späten 2:2, bei dem er zu spät kommt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Leon Goretzka
Anfangs auch mit Problemen, das Bayern-Spiel in der Rückwärtsbewegung zu ordnen. Kommt die Partie ab Mitte der ersten Hälfte besser in den Griff. Sein Distanzschuss wird von Atubolu pariert (39.). Agiert nach der Pause als zentraler Innenverteidiger in einer Dreierkette, wodurch die Defensive sicherer steht – bis zum späten 2:2, bei dem er zu spät kommt. ran-Note: 4
© 2024 Getty Images
<strong>Jamal Musiala</strong><br>Der Youngster sucht von Anfang immer wieder den Weg zum Tor, bleibt aber auch immer wieder an der vielbeinigen Freiburger Abwehr hängen. Verpasst freistehend aus kurzer Distanz das 2:1 (45.), steckt aber nie auf und belohnt sich mit einem Traumsolo zum 2:1 (75.). <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
Jamal Musiala
Der Youngster sucht von Anfang immer wieder den Weg zum Tor, bleibt aber auch immer wieder an der vielbeinigen Freiburger Abwehr hängen. Verpasst freistehend aus kurzer Distanz das 2:1 (45.), steckt aber nie auf und belohnt sich mit einem Traumsolo zum 2:1 (75.). ran-Note: 2
© 2023 Getty Images
<strong>Thomas Müller</strong><br>Der Routinier, der mit seinem 464. Bundesliga-Einsatz mit Lothar Matthäus und Toni Schumacher gleichzieht, ist wie immer engagiert und fleißig, bringt aber keine nennenswerte Szene in der Offensive zustande. Macht nach 76 Minuten Platz für Eric Maxim Choupo-Moting. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
Thomas Müller
Der Routinier, der mit seinem 464. Bundesliga-Einsatz mit Lothar Matthäus und Toni Schumacher gleichzieht, ist wie immer engagiert und fleißig, bringt aber keine nennenswerte Szene in der Offensive zustande. Macht nach 76 Minuten Platz für Eric Maxim Choupo-Moting. ran-Note: 5
© 2024 Getty Images
<strong>Mathys Tel</strong><br>Aufgrund der Verletzungspause von Leroy Sane (Leistenprobleme) kommt der Franzose zum ersten Bundesligaspiel von Beginn an. Was sich nach 35 Minuten bezahlt macht, als er mit einem traumhaften Schlenzer von der Strafraumecke zum 1:1 trifft. Sein viertes Saisontor und das erste seit mehr als fünf Monaten. Sorgt auch in der Folgezeit immer für Wirbel, verpasst kurz vor Schluss den Siegtreffer. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
Mathys Tel
Aufgrund der Verletzungspause von Leroy Sane (Leistenprobleme) kommt der Franzose zum ersten Bundesligaspiel von Beginn an. Was sich nach 35 Minuten bezahlt macht, als er mit einem traumhaften Schlenzer von der Strafraumecke zum 1:1 trifft. Sein viertes Saisontor und das erste seit mehr als fünf Monaten. Sorgt auch in der Folgezeit immer für Wirbel, verpasst kurz vor Schluss den Siegtreffer. ran-Note: 2
© IMAGO/ULMER Pressebildagentur
<strong>Harry Kane</strong><br>Wird wie zuletzt schon zu wenig im Strafraum bedient, vor allem über außen kommen keine gefährlichen Flanken. Kann sich aber im Strafraum immer wieder befreien, schießt aber aus guter Position mehrfach am Tor vorbei (30., 47., 63., 64.). <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
Harry Kane
Wird wie zuletzt schon zu wenig im Strafraum bedient, vor allem über außen kommen keine gefährlichen Flanken. Kann sich aber im Strafraum immer wieder befreien, schießt aber aus guter Position mehrfach am Tor vorbei (30., 47., 63., 64.). ran-Note: 4
© 2024 Getty Images
<strong>Alphonso Davies</strong><br>Der Kanadier kommt nach 64 Minuten für Guerreiro, um aus der nominellen Fünferkette heraus über links mehr Druck nach vorne zu machen. Macht zudem defensiv seine Seite dicht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Alphonso Davies
Der Kanadier kommt nach 64 Minuten für Guerreiro, um aus der nominellen Fünferkette heraus über links mehr Druck nach vorne zu machen. Macht zudem defensiv seine Seite dicht. ran-Note: 3
© 2024 Getty Images
<strong>Konrad Laimer</strong><br>Der Österreicher ersetzt Kimmich nach 64 Minuten positionsgetreu rechts hinten in der Viererkette. Konzentriert sich vor allem auf die Defensivarbeit gegen Doan, den er kaum mehr zur Entfaltung kommen lässt. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
Konrad Laimer
Der Österreicher ersetzt Kimmich nach 64 Minuten positionsgetreu rechts hinten in der Viererkette. Konzentriert sich vor allem auf die Defensivarbeit gegen Doan, den er kaum mehr zur Entfaltung kommen lässt. ran-Note: 3
© 2023 Getty Images
<strong>Eric Maxim Choupo-Moting</strong><br>Der Kameruner ersetzt Müller nach 76 Minuten, hat aber in der Offensive keine nennenswerten Szene mehr. <strong><em>ran</em>-Note: ohne Bewertung</strong>
Eric Maxim Choupo-Moting
Der Kameruner ersetzt Müller nach 76 Minuten, hat aber in der Offensive keine nennenswerten Szene mehr. ran-Note: ohne Bewertung
© Christian Schroedter
<strong>Dayot Upamecano</strong><br>Der Verteidiger kommt kommt in der 83. Minute für Musiala ins Spiel.&nbsp;Soll dabei helfen, den Sieg über die Zeit zu bringen - was nicht gelingt.&nbsp;<strong><em>ran</em>-Note: ohne Bewertung</strong>
Dayot Upamecano
Der Verteidiger kommt kommt in der 83. Minute für Musiala ins Spiel. Soll dabei helfen, den Sieg über die Zeit zu bringen - was nicht gelingt. ran-Note: ohne Bewertung
© 2023 Getty Images
<strong>Einzelkritik: Die Noten der Bayern-Stars in Freiburg</strong><br>Später Rückschlag für den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft: Die Münchner kassieren beim SC Freiburg kurz vor Schluss das 2:2, so dass Tabellenführer Bayer Leverkusen mit einem Sieg am Sonntag den Vorsprung auf zehn Punkte ausbauen könnte. Immerhin überzeugten beim FCB zwei Youngster. Dafür war die Leistung zweier Routiniers ziemlich schwach.&nbsp;&nbsp;<em><strong>ran</strong></em> zeigt die Noten der Bayern.
<strong>Manuel Neuer</strong><br>Der Kapitän rettet glänzend gegen Sallai (11.), kann dann aber bei dessen anschließendem Lattentreffer ebenso nur zuschauen wie dem folgenden 0:1 durch Ginter (12.). Danach mit etwas Glück, da die Freiburger ihre guten Chancen zu ungenau abschließen. Bis zum späten Ausgleich durch Höler (87.), bei dem er machtlos ist. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Joshua Kimmich</strong><br>Fremdelt offenkundig mit seiner Rolle als Rechtsverteidiger, vor allem zu Beginn: Zu spät bei Grifos Flanke auf Sallai und direkt danach auch bei Ginters Schuss zum 0:1. Über seine Seite kommt auch danach die meiste Freiburger Gefahr, zudem ohne jegliche Impulse. Muss nach 62 Minuten für Laimer Platz machen. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
<strong>Min-Jae Kim</strong><br>Der Südkoreaner ersetzt den gesperrten Matthijs de Ligt in der Innenverteidigung. Kann der wackeligen Defensive zunächst auch keine Stabilität geben. Kommt dann besser in die Begegnung und hat als Passgeber aus der hintersten Linie den meisten Ballbesitz. Allerdings beim 2:2 zu spät. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Eric Dier<br></strong>Die Vertragsverlängerung für die neue Saison setzt keine Kräfte frei beim Engländer. Im Gegenteil: Maßgeblich am 0:1 beteiligt, auch danach unsicher. Profitiert in der zweiten Halbzeit von der Umstellung auf eine Fünferkette und steht nicht mehr so oft im Brennpunkt wie zu Beginn. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Raphael Guerreiro</strong><br>Viel beschäftigt gegen den schnellen Doan, der ihn immer wieder vor Probleme stellt. Versucht aber zumindest mehr nach vorne als Kimmich auf der Gegenseite. Zielt aus vielversprechender Position knapp am Tor vorbei (43.). Nach 64 Minuten für Davies ausgewechselt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Aleksandar Pavlovic</strong><br>Immer wenn die Freiburger zu ihren schnellen Gegenstößen ansetzen, hat der Youngster in der Anfangsphase das Nachsehen. Stabilisiert sich im Laufe der Begegnung und hat seinen Anteil daran, dass die Münchner besser stehen. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Leon Goretzka</strong><br>Anfangs auch mit Problemen, das Bayern-Spiel in der Rückwärtsbewegung zu ordnen. Kommt die Partie ab Mitte der ersten Hälfte besser in den Griff. Sein Distanzschuss wird von Atubolu pariert (39.). Agiert nach der Pause als zentraler Innenverteidiger in einer Dreierkette, wodurch die Defensive sicherer steht – bis zum späten 2:2, bei dem er zu spät kommt. <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Jamal Musiala</strong><br>Der Youngster sucht von Anfang immer wieder den Weg zum Tor, bleibt aber auch immer wieder an der vielbeinigen Freiburger Abwehr hängen. Verpasst freistehend aus kurzer Distanz das 2:1 (45.), steckt aber nie auf und belohnt sich mit einem Traumsolo zum 2:1 (75.). <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
<strong>Thomas Müller</strong><br>Der Routinier, der mit seinem 464. Bundesliga-Einsatz mit Lothar Matthäus und Toni Schumacher gleichzieht, ist wie immer engagiert und fleißig, bringt aber keine nennenswerte Szene in der Offensive zustande. Macht nach 76 Minuten Platz für Eric Maxim Choupo-Moting. <strong><em>ran</em>-Note: 5</strong>
<strong>Mathys Tel</strong><br>Aufgrund der Verletzungspause von Leroy Sane (Leistenprobleme) kommt der Franzose zum ersten Bundesligaspiel von Beginn an. Was sich nach 35 Minuten bezahlt macht, als er mit einem traumhaften Schlenzer von der Strafraumecke zum 1:1 trifft. Sein viertes Saisontor und das erste seit mehr als fünf Monaten. Sorgt auch in der Folgezeit immer für Wirbel, verpasst kurz vor Schluss den Siegtreffer. <strong><em>ran</em>-Note: 2</strong>
<strong>Harry Kane</strong><br>Wird wie zuletzt schon zu wenig im Strafraum bedient, vor allem über außen kommen keine gefährlichen Flanken. Kann sich aber im Strafraum immer wieder befreien, schießt aber aus guter Position mehrfach am Tor vorbei (30., 47., 63., 64.). <strong><em>ran</em>-Note: 4</strong>
<strong>Alphonso Davies</strong><br>Der Kanadier kommt nach 64 Minuten für Guerreiro, um aus der nominellen Fünferkette heraus über links mehr Druck nach vorne zu machen. Macht zudem defensiv seine Seite dicht. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Konrad Laimer</strong><br>Der Österreicher ersetzt Kimmich nach 64 Minuten positionsgetreu rechts hinten in der Viererkette. Konzentriert sich vor allem auf die Defensivarbeit gegen Doan, den er kaum mehr zur Entfaltung kommen lässt. <strong><em>ran</em>-Note: 3</strong>
<strong>Eric Maxim Choupo-Moting</strong><br>Der Kameruner ersetzt Müller nach 76 Minuten, hat aber in der Offensive keine nennenswerten Szene mehr. <strong><em>ran</em>-Note: ohne Bewertung</strong>
<strong>Dayot Upamecano</strong><br>Der Verteidiger kommt kommt in der 83. Minute für Musiala ins Spiel.&nbsp;Soll dabei helfen, den Sieg über die Zeit zu bringen - was nicht gelingt.&nbsp;<strong><em>ran</em>-Note: ohne Bewertung</strong>
Bundesliga-Videos
23.04.

BVB-Star zwischen fordernd und überfordert: Emre Can't

  • Video
  • 01:19 Min
  • Ab 0
Bundesliga-Galerien

© 2024 Seven.One Entertainment Group