• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Champions League

Borussia Mönchengladbach gegen Juventus Turin live: Die Champions League im TV, Stream und Liveticker

  • Aktualisiert: 22.02.2018
  • 14:46 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2015 Getty Images
Anzeige

Nach dem achtbaren Unentschieden im Hinspiel gegen Juventus Turin, peilt Gladbach zuhause den ersten Sieg in der Champions League an. ran.de zeigt euch, wo ihr die Partie am Dienstag, 3. November 2015, ab 20:15 Uhr live verfolgen könnt.

München - In der Bundesliga läuft es für Borussia Mönchengladbach seit Wochen überragend, jetzt soll gegen Juventus Turin auch der erste Sieg in der Champions League her (ab 20:15 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der ran-App über den Reiter "Live/Ergebnisse").

Gladbach-Verteidiger Oscar Wendt hält einen Sieg gegen den Tabellenführer der Gruppe D für realistisch. "Wir sind überzeugt, dass wir jedes Spiel gewinnen können. Wir wissen, wie gut wir sind", sagte der 30-Jährige dem "SID" vor dem Spiel gegen den italienischen Rekordmeister am Dienstag. 

Anzeige

+++ Update 19:37 Uhr: Reals Aufstellung ist da +++

Navas - Danilo, Varane, Ramos, Marcelo - Modric, Kroos, Casemiro - Isco, Cristiano Ronaldo - Jese.

+++ Update 19:35 Uhr: So spielt Juventus Turin +++

Buffon - Lichtsteiner, Bonucci, Chiellini, Evra - Sturaro, Marchisio, Pogba - Hernanes, Dybala, Morata.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update 19:30 Uhr: Gladbach tritt mit Siegerelf von Berlin an +++

Die Aufstellung der Fohlen ist da. Im Vergleich zum 4:1-Sieg am Wochenende in Berlin gibt es keine Veränderungen bei Borussia Mönchengladbach.

Die Aufstellung: Sommer - Nordtveit, Christensen, Dominguez, Wendt - Xhaka, Dahoud - Traore, Johnson, Stindl, Raffael.

+++ Update 16:50 Uhr: Gutes Zeichen für Schubert und sein Team +++

Der "Fohlenstall" hat heute in der Youth Champions League schon vorgelegt. Der Gladbacher Nachwuchs bezwang die Jugend aus Turin mit 3:2. Mit dem Sieg haben sich die Jungs die kleine Chance auf ein Weiterkommen erspielt. Derzeit belegen die Borussen den dritten Platz mit drei Punkten. Also Schubert und Co., einfach mal den Kleinen nachmachen!

Anzeige
Anzeige

+++ Update 14:40 Uhr: Gladbach mit guter Statistik +++

In jedem ihrer letzten 16 Europapokal-Heimspiele trafen die Fohlen mindestens ein Mal und erzielte im Schnitt 2,7 Tore. Mit fünf Toren und sechs Vorlagen in elf Spielen steht Gladbachs Top-Torschütze Raffael aktuell besser dar als Juves Stürmer Paulo Dybala (vier Tore und zwei Vorlagen in zehn Spielen).

+++ Update 12:40 Uhr: Juve hat Respekt vor Siegesserie der Fohlen +++ 

Das schüchtert anscheinend sogar den italienischen Rekordmeister ein. Die "Alte Dame" twittert, dass die Fohlen sechs Spiele in Folge mit Andre Schubert auf der Bank nicht verloren haben.

Gladbach mit viel Selbstbewusstsein gegen Juve

Josip Drimic, 940

Diese Talente stehen auf dem Abstellgleis

Rund ein Drittel der Saison ist vorbei, doch für einige Talente lief es bisher alles andere als erfolgreich. ran.de zeigt die Jungstars ohne Stammplatz.

  • Galerie
  • 31.10.2015
  • 14:57 Uhr

Ein Sieg gegen Juve ist auch nötig, um die Hoffnungen des Gruppenletzten auf das Achtelfinale am Leben zu erhalten. Das nötige Selbstbewusstsein für diese schwere Aufgabe haben sich die "Fohlen" zuletzt in der Bundesliga geholt. 

Am vergangenen Wochenende siegte die Mannschaft der Stunde nach einem souveränen Auftritt mit 4:1 bei Hertha BSC und bescherte Schubert mit dem sechsten Sieg im sechsten Liga-Spiel einen Startrekord in der Bundesliga. Nach dem katastrophalen Saisonauftakt mit fünf Pleiten ist die Borussia mittlerweile auf Rang fünf geklettert. 

Anzeige

Juve ohne Khedira gegen Gladbach

Auch Juventus Turin legte in der Serie A eine gelungene Generalprobe hin. Allerdings siegte Juve im Stadtderby gegen den FC Turin nur mit viel Glück in letzter Minute. Durch das 2:1 kletterte der amtierende Meister in der Tabelle zumindest auf Rang zehn.

Überschattet wurde der Erfolg durch die Verletzung von Sami Khedira. Der 28-Jährige zog sich eine Wadenzerrung zu und wurde bereits nach zehn Minuten ausgewechselt. Der Weltmeister wird der Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri auch gegen Gladbach fehlen.

Anzeige

Borussia Mönchengladbach gegen Juventus Turin, Voraussichtliche Aufstellungen

Gladbach: Sommer - Nordtveit, A. Christensen, Alvaro Dominguez, Wendt - Dahoud, G. Xhaka - Traore, F. Johnson - Stindl, Raffael

Juventus: Buffon - M. Caceres, Bonucci, Chiellini, Alex Sandro - Sturaro, Marchisio, Pogba - Cuadrado, Dybala, Morata

Anzeige

Borussia Mönchengladbach gegen Juventus Turin, 3. November 2015 - ab 20:15 Uhr

Live im TV: Bei Sky
Im Livestream: Bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER

Anzeige

© 2024 Seven.One Entertainment Group