• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Champions League

FC Bayern München - Tuchel stellt klar: "Ich bin kein Fanboy von Pep!"

  • Aktualisiert: 11.04.2023
  • 08:34 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Vor dem Champions-League-Duell zwischen dem FC Bayern und Manchester City wehrt sich Thomas Tuchel gegen den Eindruck, er sei ein "Fanboy" von City-Trainer Pep Guardiola. Der Bayern-Trainer wird dabei deutlich.

Aus Manchester berichtet Stefan Kumberger

Das besondere Verhältnis von Thomas Tuchel und Pep Guardiola ist bekannt. Beide schätzen und mögen sich. Besonders der Bayern-Trainer betont immer wieder, wie inspirierend sein Gegenüber in all den Jahren seiner Trainer-Karriere für ihn war.

Am Vorabend des Spiels machte Tuchel aber nun deutlich, dass seine Bewunderung auch Grenzen habe. "Sie dürfen das nicht verwechseln. Ich bin kein Fanboy", sagte der 49-Jährige bei der Abschlusspressekonferenz im Etihad Stadium.

Anzeige

Tuchel hat eine "gute Idee"

Es werde zudem keine Philosophie-Stunde über die Leistungen Guardiolas beim FC Barcelona geben. Vielmehr konzentriere er sich voll auf die Analyse der letzten vier Wochen von Manchester City.

Bayerns Cheftrainer hat große Hochachtung vor Guardiola
News

Tuchel: "Ich lerne von Guardiolas Mannschaften"

Thomas Tuchel hat vor dem Champions-League-Viertelfinale bei Manchester City einmal mehr die Hochachtung vor seinem Kollegen Guardiola verdeutlicht.

  • 11.04.2023
  • 08:35 Uhr

"Ich war selbst hier in der Liga und habe mit City in der Liga gekämpft. Wir glauben zu wissen, dass wir eine gute Idee davon haben, was hier passiert", so Tuchel weiter. Vor den wichtigen Spielen gelte für ihn in der Analyse der Grundsatz: "Weniger ist mehr".


© 2024 Seven.One Entertainment Group