• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Europameisterschaft

EM 2021: Nach EM-Fehlstart: Löw bleibt optimistisch - Goretzka eine Option

  • Aktualisiert: 16.06.2021
  • 06:53 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Imago Images
Anzeige

Joachim Löw blickt dem Duell mit Titelverteidiger Portugal (19. Juni, ab 18:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) bei der EM trotz des unglücklichen Fehlstarts gegen Weltmeister Frankreich (0:1) mit Optimismus entgegen. Leon Goretzka ist für das Spiel gegen die Iberer eine Option.

München - Joachim Löw blickt dem Duell mit Titelverteidiger Portugal bei der EM trotz des unglücklichen Fehlstarts gegen Weltmeister Frankreich (0:1) mit Optimismus entgegen.

"Wir haben verloren und sind alle enttäuscht, aber es ist nichts passiert", sagte der Bundestrainer im "ZDF" und betonte mit Blick auf Samstag (ab 18 Uhr im Liveticker auf ran.de): "Wir haben noch zwei Spiele, da können wir das alles geradebiegen."

Anzeige

Löw: Goretzka gegen Portugal "eine Option"

Das letzte Gruppenspiel gegen Ungarn, das gegen Portugal 0:3 verlor, findet am 23. Juni (ab 21:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) erneut in München statt.

Für den weiteren Verlauf der Vorrunde rechnet Löw mit der Rückkehr von Leon Goretzka. Der Münchner hat seine Muskelverletzung auskuriert, stand gegen Frankreich aber nicht im Kader. "Er hat gesagt, dass er das Gefühl habe, dass er noch zwei, drei Trainings braucht, um völlig frei zu sein und der Mannschaft zu helfen", sagte Löw und ergänzte mit Blick auf Portugal: "Er wird eine gute Option sein im Laufe des Spieles."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group