• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Heim-EM

EM 2024: Die Kommentatoren und Moderatoren bei ARD, ZDF, MagentaTV und RTL - Wer kommntiert das Finale?

  • Aktualisiert: 11.07.2024
  • 14:09 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Bei der EM in Deutschland steht heute das Halbfinale an. Wer kommentiert Niederlande vs. England? Die Kommentatoren und Moderatoren im Überblick.

Vom 14. Juni bis 14. Juli findet die Europameisterschaft in Deutschland statt. Im TV wird das Turnier von gleich vier Sendern begleitet.

Während das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland (5:1) im Free-TV vom ZDF übertragen wurde, zeigt die ARD das Finale der EM im frei empfangbaren Fernsehen. Alle EM-Spiele bei ARD und ZDF könnt ihr auch kostenlos auf Joyn im Livestream sehen.

Niederlande vs. England heute live: EM-Halbfínale im TV und Livestream

Alle Spiele der EM-Endrunde können Fans allerdings nur bei Magenta sehen. Das Pay-TV-Angebot der Deutschen Telekom zeigt im Laufe des Turniers gleich fünf Spiele exklusiv.

Sowohl Magenta als auch die ARD, das ZDF und RTL (in Kooperation mit Magenta) haben sich in Sachen Kommentatoren, Moderatoren und Experten breit aufgestellt. ran liefert einen Überblick.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle News zur EM

  • Alle DFB-News im Ticker

  • Alle News zur EM im Ticker

Wer überträgt die Spiele der EM 2024 live im TV und Livestream?

Die Rechte der Fußball-Europameisterschaft 2024 liegen bei MagentaTV. Wer alle 51 Partien sehen will, braucht entsprechend ein kostenpflichtiges Abonnement. Alternativ kann das Angebot von Magenta auch per Livestream abgerufen werden.

Wer kein Geld dafür ausgeben will, wird bei ARD und ZDF bzw. RTL fündig. Dank Sublizenzen dürfen diese Sender Spiele im Free TV übertragen.

TV-Übertragung der EM 2024 im Überblick

  • 51 Spiele überträgt MagentaTV (5 Spiele davon exklusiv)
  • 34 Spiele überträgt ARD/ZDF (alle Deutschland-Spiele inklusive)
  • 12 Spiele überträgt RTL

Die Fußball-Fans in Deutschland können also für viele Partien zwischen zwei oder sogar drei verschiedenen Anbietern wählen. Joyn stellt kostenlose Livestreams der EM-Spiele bei ARD und ZDF zur Verfügung. Wer die Spiele bei RTL streamen will, braucht ein kostenpflichtiges RTL+-Abonnement.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das ist das TV-Team der ARD

  • Moderatoren: Esther Sedlacek, Alexander Bommes
  • Kommentatoren: Christina Graf, Gerd Gottlob, Tom Bartels
  • Experten: Almuth Schult, Bastian Schweinsteiger, Thomas Hitzlsperger, Thomas Broich

Das ist das TV-Team von Magenta und RTL

  • Moderatoren: Laura Wontorra, Johannes B. Kerner, Florian König, Jan Henkel, Paul Fischer, Sascha Bandermann
  • Kommentatoren: Wolff Fuss, Marco Hagemann, Jonas Friedrich, Christian Straßburger, Jan Platte, Christina Rann, Benni Zander, Markus Höhner
  • Experten: Tabea Kemme, Patrick Ittrich, Michael Ballack, Lothar Matthäus, Steffen Freund, Thomas Helmer, Shkodran Mustafi, Owen Hargreaves, Robin Gosens, Tim Borowski, Manuel Baum, Fabian Reese
  • Reporter: Anna Kraft, Anna Sara Lange, Jana Wosnitza, Laura Papendick, Thomas Wagner, Kamila Benschop, Stefanie Blochwitz, Ruth Hofmann
Anzeige
Anzeige

Das ist das TV-Team des ZDF

  • Moderatoren: Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer
  • Kommentatoren: Claudia Neumann, Oliver Schmidt, Martin Schneider
  • Experten: Christoph Kramer, Per Mertesacker, Rene Adler, Manuel Gräfe

Tom Bartels kommentiert das EM-Finale

Tom Bartels ist eine feste Größe im deutschen Sportjournalismus und bekannt als Kommentator der ARD. Geboren am 20. Mai 1965 in Celle, fand Bartels früh seine Leidenschaft für den Sport und das Kommentieren. Mit seiner markanten Stimme und seinem umfassenden Wissen begeistert er seit Jahren die Zuschauer.

Seine Karriere begann bei Radio RPR, bevor er 1996 zur ARD wechselte. Seitdem kommentiert Bartels für die ARD vor allem Fußball- und Wintersportereignisse. Besonders populär ist er durch seine mitreißenden Live-Kommentare bei Olympischen Spielen und Fußball-Weltmeisterschaften geworden. Sein Engagement und seine fachliche Kompetenz haben ihm zahlreiche Fans eingebracht.

Tom Bartels zeichnet sich durch präzise Analysen, fundierte Hintergrundinformationen und eine packende Erzählweise aus. Besonders in Erinnerung bleibt seine legendäre Kommentierung von Mario Götzes Tor im WM-Finale 2014. Bartels' unverwechselbare Stimme und sein Fachwissen tragen maßgeblich zur hohen Qualität der Sportberichterstattung in der ARD bei.

Anzeige
Anzeige
Article Image Media
© eu-images

EM 2024: Wer ist beim Finale noch im Einsatz?

Die ARD fährt beim Finale der Fußball-EM am Sonntag noch einmal groß auf. Die Übertragung beginnt bereits um 19.15 Uhr, 105 Minuten vor dem Anstoß der Partie zwischen Spanien und England in Berlin.

Für Bartels wird es bereits das vierte Endspiel eines großen Turniers: Schon bei der EM 2008, dem deutschen WM-Triumph 2014 und dem WM-Finale 2022 war er als Kommentator im Einsatz. Die ARD hatte den 58-Jährigen schon nach den Achtelfinalspielen als Endspiel-Kommentator bestimmt, unterstützt wird er von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger.

Beim Finale, das auch von MagentaTV übertragen wird, moderiert neben Sedlaczek auch Alexander Bommes. Zudem wird wie Schweinsteiger auch Almuth Schult ihre Expertise beisteuern. Thomas Broich wiederum ist als Experte bei der Audio-Livereportage an Bord.

Anzeige

Christina Graf: Wer kommentiert bei der ARD?

Christina Graf, geboren am 28. Januar 1985, ist eine deutsche Sportjournalistin und Kommentatorin. Bekannt für ihre Expertise und ihren Enthusiasmus, hat sie sich als eine der wenigen weiblichen Stimmen im deutschen Fußballkommentar etabliert. Graf kommentiert für verschiedene Sender, darunter Sky und DAZN, und ist für ihre präzisen Analysen und klaren Kommentare geschätzt.

Anzeige

Gerd Gottlob: Wer kommentiert bei der ARD?

Gerd Gottlob, geboren am 27. Oktober 1964 in Reinbeck, ist ein deutscher Journalist und Fußbalkommentator. Die Stimme von Gerd Gottlob begleitet uns im Fußball bereits  seit vielen Jahren.  

Nach dem Abitur absolvierte er ein Volontariat beim Stormarner Tageblatt in Bad Oldesloe. Anschließend arbeitete er fünf Jahre in der Sportredaktion der Hamburger Morgenpost, wo er vor allem über die Spiele des FC St. Pauli und des Hamburger SV berichtete.

1992 wechselte er zum Norddeutschen Rundfunk in die Sportredaktion. Dort spezialisierte er sich als Fußball-Kommentator unter anderem auf die englische Liga.

Seit 1997 kommentiert der xy Jährige für die ARD Fußballspiele live im Fernsehen. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war der Fußballexperte erstmals als Live-Reporter für die ARD im Einsatz. Bis heute sitzt Gerd Gottlob bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft als Kommentator im Stadion und ist auch bei der Europameisterschaft 2024 im Einsatz.

Anzeige
Article Image Media
© imago/Sven Simon
Anzeige

Wer ist ARD-Moderatorin Esther Sedlacek?

Esther Sedlaczek, geboren am 24. November 1985 in Ost-Berlin, ist eine renommierte deutsche Fernsehmoderatorin. Sie ist die Tochter des Schauspielers Sven Martinek und wuchs bei ihrer Mutter in Berlin auf. Nach dem Abitur und einem Jahr in Sri Lanka studierte sie Modejournalismus und Medienkommunikation in Berlin. Ihre Karriere startete sie als Reporterin und Nachrichtensprecherin bei regionalen Sendern, bevor sie 2010 zum Pay-TV-Sender Sky wechselte.

Dort moderierte sie verschiedene Sportveranstaltungen, darunter die Fußball-Bundesliga und den DFB-Pokal. Seit 2021 ist sie Moderatorin der "Sportschau" in der ARD und übernahm 2022 auch das "Quizduell" sowie die Sendung "Blickpunkt Sport". Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 war sie als Moderatorin im Einsatz und erhielt viel Lob für ihre starke Performance. Sedlaczek lebt mit ihrer Familie in Berlin und ist eine leidenschaftliche Anhängerin von Hertha BSC

Article Image Media
© Pakusch
Anzeige

Wer ist Alexander Bommes von der ARD?

Alexander Bommes, geboren am 21. Januar 1976 in Kiel, ist ein deutscher Fernsehmoderator und ehemaliger Handballspieler. Nach seiner sportlichen Karriere, in der er unter anderem für den VfL Gummersbach spielte, wechselte er zum Journalismus und begann seine Fernsehkarriere beim NDR. Bommes moderierte zahlreiche Sportformate, darunter "Sportschau" und "Sportschau Club". Er ist bekannt für seine charismatische und professionelle Art der Moderation, was ihn zu einer festen Größe im deutschen Sportfernsehen macht.

Article Image Media
© 2023 Getty Images

Wer ist TV-Expertin Almuth Schult?

Almuth Schult ist eine bekannte Persönlichkeit im deutschen Frauenfußball und als Expertin in der Sportberichterstattung bekannt. Geboren am 9. Februar 1991 in Dannenberg, zeigte Schult schon früh ihr außergewöhnliches Talent als Torhüterin. Ihre Karriere begann bei Hamburger SV, bevor sie 2013 zum VfL Wolfsburg wechselte, wo sie zahlreiche Titel gewann.

Mit ihrer beeindruckenden Präsenz und Reaktionsfähigkeit im Tor spielte Schult eine Schlüsselrolle für die deutsche Nationalmannschaft. Sie war maßgeblich am Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro beteiligt. Ihre Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene brachten ihr großen Respekt und Bewunderung ein.

Neben ihrer aktiven Karriere ist Almuth Schult auch als Fußball-Expertin und Kommentatorin tätig. Sie analysiert Spiele mit fundiertem Fachwissen und bringt wertvolle Einblicke in die Taktiken und Strategien des Spiels ein. Ihre klaren, prägnanten Erklärungen und ihre Leidenschaft für den Sport machen sie zu einer beliebten und geschätzten Stimme im deutschen Fernsehen.

Expertin Almuth Schult (Das Erste)
Expertin Almuth Schult (Das Erste)© Steinbrenner

Claudia Neumann: Wer ist die ZDF-Kommentatorin?

Claudia Neumann, geboren 1964 in Düren, ist eine deutsche Sportreporterin und Kommentatorin. Nach dem Abitur am Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid studierte sie Germanistik, Pädagogik und Sport an der Universität Bonn und schloss das Studium 1992 mit einem Magister ab. Ihre journalistische Laufbahn begann sie mit einer Hospitanz bei RTL in Köln und wechselte 1993 zu SAT.1, wo sie als Redakteurin und Reporterin tätig war und über große Sportereignisse wie die Fußball-Weltmeisterschaft 1994 und die Tour de France berichtete.

Seit 1999 ist Claudia Neumann beim ZDF in der Hauptredaktion Sport tätig. Sie hat von zahlreichen bedeutenden Sportveranstaltungen berichtet, darunter mehrere Fußball-Europameisterschaften und Weltmeisterschaften sowie Olympische Spiele. Besonders hervorzuheben ist ihre Rolle als Pionierin im deutschen Fernsehen: 2011 war sie die erste Frau, die eine Fußball-WM im deutschen Fernsehen kommentierte, und 2016 setzte sie diesen Trend bei der Fußball-EM der Männer fort. Trotz ihrer herausragenden Leistungen sah sich Neumann wiederholt sexistischen Angriffen ausgesetzt, gegen die sie und ihr Arbeitgeber öffentlich Stellung bezogen haben.

Claudia Neumann (ZDF TV Kommentatorin, Sportreporterin) beim Interview
Claudia Neumann (ZDF TV Kommentatorin, Sportreporterin) beim Interview© Eibner

Wer ist Oliver Schmidt, der für das ZDF die EM kommentiert?

Oliver Schmidt, geboren 1972 in Hückelhoven-Brachelen, ist ein prominenter deutscher Sportreporter und Fußballkommentator, der für das ZDF tätig ist. Er wuchs in Erkelenz auf und spielte in seiner Jugend Fußball. Nach dem Abitur am Cusanus-Gymnasium studierte er Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Jura.

Seine journalistische Karriere begann Schmidt in einer Lokalredaktion. 1995 kam er als freier Mitarbeiter zum ZDF und wurde 1998 fest angestellt. Seit 2010 gehört er zum Kommentatorenteam bei WM- und EM-Endrunden und kommentiert auch Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft. 2021 kommentierte er das EM-Finale zwischen Italien und England. Von 2012 bis 2018 war er zudem als Kommentator für die UEFA Champions League im Wechsel mit Béla Réthy tätig.

Neben seiner Kommentatorenrolle leitet Schmidt seit 2006 Sendungen des "Aktuellen Sportstudios" und war von 2010 bis 2014 dessen Redaktionsleiter. Er ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Wiesbaden.

Article Image Media
© 2016 Getty Images

MagentaTV und RTL: Wer ist Kommentator Wolff-Christoph Fuss?

Wolff-Christoph Fuss, geboren am 23. Juni 1976 in Ehringshausen, ist einer der bekanntesten und beliebtesten Fußballkommentatoren Deutschlands. Seine Karriere begann er 1999 beim Pay-TV-Sender Premiere, wo er bis 2009 tätig war. Anschließend wechselte er zu T-Home und kommentierte für den Sender LIGA total! Seit der Bundesliga-Saison 2009/10 ist er auch bei ran aktiv und kommentierte dort unter anderem die UEFA Champions League und aktuell den DFL-Supercup, die Bundesliga und die 2. Liga. 

Zudem ist er auch bei MagentaTV aktiv und wird im Zuge der Kooperation mit RTL auch auf jenem Sender Spiele der EM 2024 kommentieren.

Article Image Media
© SAT.1/Claudius Pflug

Das ist RTL-Kommentator Marco Hagemann

Marco Hagemann, geboren am 15. April 1977 in Gütersloh, ist ein prominenter Sportkommentator und festes Mitglied des RTL-Teams. Seine Karriere begann er bei Premiere und ist seit 2017 bei RTL tätig, wo er vor allem Fußballspiele, darunter die der deutschen Nationalmannschaft und der UEFA Europa League, kommentiert.

Hagemann ist bekannt für seine präzisen Analysen und emotionale Kommentierweise. Neben seiner Kommentatorentätigkeit moderiert er auch diverse Sportformate. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Sportjournalistenpreis.

RTL presenter Marco HAGEMANN, Sportkommentator 
RTL presenter Marco HAGEMANN, Sportkommentator © ActionPictures
Mehr Videos
1007

Nach EM-Aus: Müller vor DFB-Rücktritt?

  • Video
  • 00:35 Min
  • Ab 0
Mehr Galerien

© 2024 Seven.One Entertainment Group