• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

EURO 2020 - Doch mit Thomas Müller gegen Ungarn? Löw: "Wir werden kein Risiko eingehen"

  • Aktualisiert: 22.06.2021
  • 23:46 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Der Gesundheitszustand von Thomas Müller versetzte die Fußball-Nation in den vergangenen Tagen in Sorge. Während sich Leon Goretzka etwas süffisant optimistisch äußerte, gab Joachim Löw nun ein Update zum DFB-Rückkehrer von Bayern München.

München - Bei einem Abwehrversuch einer Flanke in der Schlussphase des 4:2-Sieges gegen Portugal verletzte sich Thomas Müller am Knie. Eine Kapselverletzung zwang den deutschen Nationalspieler dazu, das Teamtraining seit Sonntag auszusetzen.

Joachim Löw gab bei "MagentaTV" nach der Ankunft in München nun ein Update zum Gesundheitszustand des Angreifers.

Anzeige

"Kann sein, dass er doch dabei ist"

"Es ist irgendwie ungewiss im Moment. Ein Risiko wird man auf jeden Fall nicht eingehen, aber es kann durchaus sein, dass er in der Lage ist, dann doch trotzdem vielleicht dabei zu sein", so der Bundestrainer.

"Morgen früh gibt es noch ein kleines Training. Da wird er mal versuchen, wenn es möglich ist, an die Grenze ranzukommen", gab Löw einen Ausblick und machte Hoffnung auf einen Müller-Einsatz im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn in der Allianz Arena (Mittwoch ab 21 Uhr LIVE im Ticker).

Löw warnt vor Ungarn

Derweil warnte der 61-Jährige auch vor den Stärken des Gruppenletzten: "Die Ungarn sind in der Defensive extrem gut. Die bringen manchmal ihre Gegner in schiere Verzweiflung, weil sie alles ablaufen, extrem fighten und kämpfen. Diese Mannschaft kann wirklich sehr, sehr viel und diese Mannschaft ist gefährlich."

Wer für Thomas Müller, sollte er ausfallen, spielt, wollte der Bundestrainer nicht verraten. Leon Goretzka, der nach seiner Verletzung im Schlussspurt der Bundesliga-Saison wieder vollständig einsatzfähig ist, antwortete bei "MagentaTV" mit einem klaren "Nein" auf die Frage, ob mit ihm schon über einen Startelfeinsatz gesprochen wurde.

Du willst die wichtigsten EM-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group