• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

Mustafi über Abwehr-Umbau: "Duo muss sich erst finden"

Article Image Media
© AFP/SID/JAVIER SORIANO
Anzeige

Ex-Nationalspieler Shkodran Mustafi beobachtet die Gelbsperre von Jonathan Tah für das EM-Achtelfinale sowie die Muskelzerrung von DFB-Abwehrchef Antonio Rüdiger mit Sorge. "Das ist als Innenverteidiger nicht einfach, denn ein Duo muss sich erst finden. Da muss die Abstimmung stimmen. Besonders, da wir ein Spiel spielen, in dem wir dominant auftreten", sagte der Weltmeister von 2014 bei MagentaTV. Sei die Abstimmung aufgrund fehlender gemeinsamer Spielzeit nicht da, müsse "man halt mehr kommunizieren".

Nico Schlotterbeck wird in der Runde der besten 16 am Samstag in Dortmund als Ersatz für Tah erwartet, bereits am Sonntag beim 1:1 gegen die Schweiz wurde der BVB-Profi für den Leverkusener nach dessen zweiter Gelber Karte im Turnier eingewechselt. Rüdiger spielte zwar durch, allerdings ist der Profi von Champions-League-Sieger Real Madrid aufgrund seiner am Montag diagnostizierten Verletzung für das Achtelfinale fraglich.

Der Noch-Stuttgarter Anton, der wohl zum BVB wechseln wird, dürfte der Ersatz für den Routinier. Fünfter Innenverteidiger im deutschen EM-Kader ist der Frankfurter Robin Koch.


© 2024 Seven.One Entertainment Group