• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Neustädter: Russische Staatsbürgerschaft erhalten

  • Aktualisiert: 25.05.2016
  • 15:29 Uhr
  • SID
Article Image Media
© PIXATHLONPIXATHLONSID-
Anzeige

Der Schalker Roman Neustädter, der im vorläufigen Aufgebot Russlands für die EURO in Frankreich steht, hat die russische Staatsbürgerschaft erhalten.

Moskau - Der Schalker Bundesliga-Profi Roman Neustädter (28), der im vorläufigen Aufgebot Russlands für die EURO in Frankreich (vom 10. Juni bis 10. Juli, sechs Vorrundenspiele live in SAT.1 und auf ran.de) steht, hat die russische Staatsbürgerschaft erhalten. Staatspräsident Wladimir Putin genehmigte die Einbürgerung. 

Anzeige
Rabbi Matondo und Co.: Diese Talente floppten auf Schalke

Matondo und Co.: Diese Talente floppten auf Schalke

Der FC Schalke hat das Kapitel Rabbi Matondo (Mi.) mit der Leihe zurück nach England vorerst beendet. Schon vor dem Waliser floppten zahlreiche Talente bei den Gelsenkirchenern. ran.de zeigt eine Auswahl seit dem Jahr 2009.

  • Galerie
  • 07.01.2021
  • 18:47 Uhr

Neustädter wurde 1988 im ukrainischen Dnjepropetrowsk geboren und zog im Alter von vier Jahren nach Deutschland. Russlands Nationaltrainer Leonid Sluzki hatte Neustädter bereits in der vergangenen Woche in den vorläufigen EM-Kader berufen. Sein Debüt für die Sbornaja soll der  Schalker am 1. Juni im Länderspiel gegen Tschechien feiern.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich HIER für unseren WhatsApp-Service ein.


© 2024 Seven.One Entertainment Group