• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

Oranje-Party vorbei: "Fans haben die EM orange gefärbt"

Article Image Media
© AFP/SID
Anzeige

Wochenlang schwappten orangefarbene Wellen durch deutsche Städte. Es ging von rechts nach links und wieder zurück - nun geht es nach Hause. Nach der Halbfinal-Niederlage der Niederlande gegen England (1:2) ist die EM für das Team um Bondscoach Ronald Koeman vorbei - und damit auch für die sensationellen Fan-Märsche des Nachbarn.

Koeman sagte am Rande der Partie, es sei "extrem, wie viele jetzt da sind" und wollte die gut 75.000 Anhänger in Dortmund und zu Hause vor den Bildschirmen "mit einem Sieg" und dem Finaleinzug glücklich machen. Geklappt hat das zwar nicht, stolz war man dennoch. "Gemeinsam haben wir die Europameisterschaft orange gefärbt", teilte der Niederländische Fußballverband (KNVB) bei Instagram mit.

Was bleibt, sind beeindruckende Bilder und die schöne Tatsache, dass sich sogar Fans ausgeschiedener Teams den orangenen Party-Wellen in Dortmund anschlossen. So war auf dem X-Account der Niederländischen Botschaft in Berlin zu sehen, dass auch Deutsche, Österreicher und Schotten ins Orange der Massen eintauchten. Letztere stilecht mit Kilt und orangefarbenen Warnwesten.

"Sie haben Lust auf Party, genau wie wir Schottland-Fans", sagten die Fans in Rock, Schottenmütze und orangener Weste. Einem deutscher Anhänger mit Oranje-Trikot gefielen Lautstärke und Tänze der Niederländer. Ein dritter war sogar bereit, seine Finaltickets an niederländische Fans abzugeben, sollten Van Dijk und Co. den Finaleinzug gegen Spanien klarmachen. Nun darf er doch selbst nach Berlin fahren.


© 2024 Seven.One Entertainment Group