• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

"Ziel erreicht": Jungstar Yamal im Glück

Article Image Media
© AFP/SID/JAIME REINA
Anzeige

Spaniens Jungstar Lamine Yamal konnte sein großes Glück kaum fassen. "Es ist ein Traum, der wahr wird, im Finale zu stehen. Ich bin sehr, sehr stolz und glücklich", sagte der 16-Jährige nach seinem historischen Treffer beim 2:1 (2:1) im Halbfinale gegen Frankreich. Der Silberpokal als "Man of the match" stand vor ihm.

Mit seinem gefühlvollen Schlenzer in den Winkel zum 1:1 (21.) hatte Yamal der "Furia Roja" den Einzug ins Endspiel am Sonntag (21.00 Uhr) in Berlin gegen England oder die Niederlande geebnet. Dabei habe er "nicht lange nachgedacht und einfach geschossen". Natürlich sei es "ein ganz besonderes Tor für mich".

Es war ein Schuss ins Glück. "Mein Ziel war es, meinen Geburtstag in Deutschland zu feiern. Das habe ich geschafft", sagte ein strahlender Yamal, der am Samstag 17 Jahre alt wird - und einen Tag später das ganz große Geschenk abholen kann. Als erste Nation könnten sich die Spanier ein viertes Mal zum Europameister krönen.

"Ich habe sehr viel Vertrauen in diese Mannschaft. Diese Spieler sind beispielhaft. Jeder arbeitet für den Anderen. Sie sind hungrig und opfern alles", sagte ein "stolzer" Trainer Luis de la Fuente.

Den Treffer von Teenager Yamal lobte er als "Geniestreich". Er freue sich "sehr, dass wir auf ihn zählen können. Ich hoffe, dass wir noch viele Jahre Freude an ihm haben." Gleichzeitig warnte de la Fuente aber auch: "Wir müssen uns um ihn kümmern. Ich möchte, dass er weiter demütig bleibt und sich weiter verbessern will."

Yamal ist der mit Abstand jüngste Torschütze der EM-Geschichte. Der Teenager traf mit nur 16 Jahren und 362 Tagen. Er löste den Schweizer Johan Vonlanthen ab, der bei der EM 2004 im Alter von 18 Jahren und 141 Tagen getroffen hatte. Auch bei einer WM war bisher kein Torschütze jünger gewesen: Legende Pele war bei seinem ersten WM-Treffer 1958 17 Jahre und 239 Tage alt.

Yamal ist seit dem ersten Gruppenspiel gegen Kroatien mit 16 Jahren und 338 Tagen bereits der jüngste EM-Spieler der Geschichte. Der Flügelspieler löste in dieser Rangliste den Polen Kacper Kozlowski ab, der 2021 mit 17 Jahren und 246 Tagen zum Einsatz gekommen war.


© 2024 Seven.One Entertainment Group