• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball Fußball EM

Southgate zählt England weiter zu den Favoriten

Article Image Media
© AFP/SID/Kirill KUDRYAVTSEV
Anzeige

Englands Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate will sich von der Kritik an den bisherigen Leistungen seines Teams bei der EM nicht verrückt machen lassen. "Wir spielen immer noch nicht auf dem Niveau, das wir erreichen wollen", sagte Southgate am Montagabend bei einer Pressekonferenz. Er sei aber immer noch überzeugt, dass England zu den Mannschaften gehöre, die das Turnier gewinnen können: "Unsere Ziele haben sich nicht verändert."

England führt Gruppe C vor dem Duell mit Außenseiter Slowenien in Köln am Dienstag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) mit vier Punkten an und steht praktisch im Achtelfinale, doch die Spielweise des mit Superstars um Harry Kane und Jude Bellingham gespickten Kaders sorgte nicht nur in der Heimat für Verwunderung. Lässt England gegen die Slowenen Federn und rutscht auf den zweiten Platz ab, ginge es am Samstag im Achtelfinale in Dortmund gegen Gastgeber Deutschland.

EM 2024: England gegen Slowenien heute hier im kostenlosen Livestream sehen

"Wir müssen den Ball besser nach vorne bekommen, damit haben wir uns in den vergangenen Tagen stark beschäftigt", sagte Southgate, der allerdings eines betonte: "Unsere Abwehrarbeit, die war bislang erstklassig."

Überhaupt müsse er "nicht auf externe Leute hören, denn ich bin mein eigener größter Kritiker und ich denke, das gilt auch für die meisten Spieler. So trainiert man ein Team und verbessert die Leistung", meinte der 53-Jährige, der mit England im Finale der EURO 2021 im Elfmeterschießen an Italien gescheitert war.


© 2024 Seven.One Entertainment Group