• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die wichtigsten Spiele während der Winterpause

Fußball über die Feiertage: Wo wird gespielt?

  • Aktualisiert: 23.12.2015
  • 15:19 Uhr
  • ran.de/ Elena Palacek
Article Image Media
© 2014 Getty Images
Anzeige

Die Winterpause der Bundesliga hat begonnen. Allerdings muss man nicht bis zur Rückrunde auf Fußball verzichten. ran.de hat die besten Spiele in der Zeit der Bundesliga-Winterpause zusammengefasst, die ihr im Liveticker auf ran.de verfolgen könnt.

München – Der Hamburger SV leitet am 22. Januar 2016 gegen den FC Bayern München die Rückrunde ein. Bis dahin steht noch ein ganzer Monat ohne Fußball an – allerdings nicht überall. ran.de hat die besten Partien der europäischen Ligen zusammengefasst, in denen in dieser Zeit gespielt wird.

Anzeige
Anzeige

Premier League (England)

Auf der Insel bleiben die Stadien auch während der Weihnachtszeit nicht leer. Alle Spiele des 18. Spieltags der Premier League finden am 26. Dezember 2015 statt. Das interessanteste Spiel wird wohl das Match zwischen Jürgen Klopps FC Liverpool und dem Tabellenführer Leicester City sein.

Die "Reds" stehen nach vier sieglosen Partien aktuell auf Platz neun. Leicester hingegen verlor die vergangenen sieben Spiele nicht. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Das Spiel könnt ihr am Samstag, 26. Dezember, ab 15:30 Uhr im Liveticker auf ran.de verfolgen.

Zwei Tage später beginnt auch schon der 19. Spieltag in England. Von Montag bis Mittwoch finden die letzten Partien für das Jahr 2015 statt.

Unter anderem spielt Manchester United gegen den FC Chelsea (Montag, 28. Dezember, ab 18:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) und Leicester City gegen Manchester City (Dienstag, 29. Dezember, ab 20:15 Uhr im Liveticker auf ran.de). Spätestens in dieser Partie können die "Foxes" Herbstmeister werden.

Süper Lig (Türkei)

Auch etwas südlicher in Europa finden während der Feiertage Ligaspiele statt. Der 17. Spieltag der Süper Lig beginnt am 26. Dezember und geht bis zum 28. Dezember. Tabellenführer Besiktas Istanbul tritt am Dienstag, den 27. Dezember gegen Torku Konyaspor an (ab 17:30 Uhr im Liveticker auf ran.de).

Besiktas-Stürmer Mario Gomez erzielte in der laufenden Saison bereits zwölf Tore und will die Tabellenführung des Hauptstadtklubs sicherlich mit weiteren Treffern ausbauen. Der Tabellensiebte Konyaspor gewann allerdings auch vier der vergangenen fünf Liga-Spiele.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Primera Division (Spanien)                                                                                               

In Spanien sind ebenfalls mehrere Spieltage während der deutschen Winterpause. Am 2. Januar treffen Espanyol Barcelona und FC Barcelona im Stadt-Derby am 18. Spieltag aufeinander (ab 15:30 Uhr im Liveticker auf ran.de).

Gareth Bale Rayo Vallecano 940

Die höchsten Siege in Europas Top-Ligen

Real Madrid fährt den höchsten Liga-Sieg einer europäischen Mannschaft in diesem Jahrtausend ein. ran.de zeigt die höchsten Siege in Europa in den letzten Jahren.

  • Galerie
  • 21.12.2015
  • 09:49 Uhr

Barca als Triple-Sieger gegen den auf Platz zwölf stehenden Konkurrenten. Espanyol hat die vergangenen zwei Partien allerdings gewonnen und im Derby gelten bekanntlich andere Regeln.

Eine Woche darauf reist Athletic Bilbao nach Sevilla. Der Tabellen-Achte und Europa-League-Sieger aus der vergangenen Saison, FC Sevilla, möchte den Sprung nach oben schaffen. Gegen den Siebten der Primera Division könnte das allerdings nicht allzu einfach werden (Samstag, 9. Januar, ab 17:45 Uhr im Liveticker auf ran.de).

Anzeige
Anzeige

Liga Nos (Portugal)

Es ist eines der spannendsten Duelle in Portugal: Das Westküsten-Derby zwischen Sporting Lissabon und FC Porto verspricht allemal eine gute Unterhaltung (Samstag, 2. Januar, ab 21:15 Uhr im Liveticker auf ran.de).

Tabellenführer Porto reist am 15. Spieltag zum portugiesischen Pokalsieger von 2014. Sporting steht mit nur einem Punkt weniger hinter der Spitze. In der Saison 2014/15 verloren beide Teams nur zwei der 34 Ligaspiele. Am 23. Spieltag unterlag Sporting ausgerechnet dem FC Porto mit 0:3.

Serie A (Italien)

Der 18. Spieltag in Italien: Der Superpokalsieger gegen den italienischen Meister und Pokalsieger aus dem Vorjahr - das verspricht Spannung pur (Mittwoch, 6. Januar, ab 14:30 Uhr im Liveticker auf ran.de). SSC Neapel verlor erst ein Spiel in der laufenden Saison, Juve zwei. "Die alte Dame" hatte neben der starken Leistung in der Liga auch international Erfolg. In der Champions League mussten sie sich erst im Finale gegen den FC Barcelona geschlagen geben. 

Vier von den vergangen fünf Ligaspielen gegen Juventus verlor Neapel allerdings. Aber wer weiß: Vielleicht gelingt den Neapolitanern in ihrer guten Saison der erste Sieg nach Jahren. 


© 2024 Seven.One Entertainment Group