• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Ligue 1

Paris Saint-Germain: Kylian Mbappe fällt gegen den FC Bayern aus

  • Aktualisiert: 02.02.2023
  • 17:00 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFP/SID/Sylvain THOMAS
Anzeige

Bei Paris Saint-Germain läuft aktuell wenig zusammen. Sportlich kriselt der Klub, nun hat sich auch noch Starspieler Kylian Mbappe verletzt - auch Sergio Ramos fällt aus.

Eine Verletzung zur Unzeit: Kylian Mbappe und Paris Saint-Germain haben keine zwei Wochen vor dem Duell mit Bayern München einen denkbar schlechten Abend erlebt.

Der französische Meister gewann beim abstiegsgefährdeten HSC Montpellier am Mittwoch zwar mühsam mit 3:1 (0:0).

Doch eine Verletzung von Stürmer Mbappe wiegt schwer. Der 24-Jährige musste nach 20 Minuten ausgewechselt werden. Wie PSG nun bekanntgab, fällt Mbappe für rund drei Wochen wegen einer Hüftverletzung aus. 

Damit verpasst er auch das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen FC Bayern, das Rückspiel in München findet am 8. März statt.

Anzeige

Mbappe scheitert zweimal vom Punkt

Zum Zeitpunkt seiner Auswechslung hatte Mbappe auf kuriose Weise ungewohnte Abschlussschwächen gezeigt. Montpelliers Torhüter Benjamin Lecomte hielt zunächst einen Foulelfmeter des Vize-Weltmeisters, der aber wiederholt werden musste.

Auch Mbappes zweiten Versuch wehrte Lecomte aber ab, den Nachschuss setzte Mbappe dann über das Tor (10.).

Die Gewinner und Verlierer der Transferperiode

Brazzo, Hertha, PSG: Gewinner und Verlierer der Transferphase

Die Transferperiode in den europäischen Top-Ligen ist zu Ende, die letzten Wintertransfers wurden am Abend des 31. Januars getätigt. Doch wer hat sich gut verstärkt und verkauft und für wen war die Transferphase ein Misserfolg? ran hat die Gewinner und Verlierer für euch.

  • Galerie
  • 02.02.2023
  • 16:53 Uhr

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ramos mit Verdacht auf Gehirnerschütterung runter

Kurz nach der Auswechslung des Topstars war auch für Sergio Ramos das Spiel beendet (31.), der Spanier musste mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung vom Platz.

Fabian (55.), Weltmeister Lionel Messi (72.) und Warren Zaire-Emery (90.+2) trafen für PSG, Arnaud Nordin (89.) verkürzte in der Schlussphase.

Mehr Galerien
Xavi Barca Frust

Barca 18 Sekunden zu spät: Geplatzte Wintertransfers 2023

  • Galerie
  • 02.02.2023
  • 13:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group