• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

2. Rennen in Oschersleben: Preining verliert Sieg bei Porsche-Vierfachtriumph

  • Aktualisiert: 28.05.2023
  • 17:17 Uhr
  • Motorsport-Total
Article Image Media
© Alexander Trienitz
Anzeige

Porsche-Vierfachsieg beim DTM-Sonntagsrennen in Oschersleben: Toksport-WRT-Pilot Christian Engelhart triumphiert vor Teamkollege Heinemann - Pech für Preining

Turbulentes Sonntagsrennen in Oschersleben - und Porsche-Vierfachsieg in der DTM: Manthey-EMA-Pilot Thomas Preining verlor den vermutlich sicheren Sieg durch eine Penalty-Lap-Strafe wegen eines Vergehens beim Boxenstopp. Ein Rad war nach dem Stopp vom Mechaniker beim "Grello" nicht hochgehalten worden, was aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben ist.

Dadurch fiel der Österreicher sieben Minuten vor Schluss hinter die beiden Toksport-WRT-Piloten Christian Engelhart und Tim Heinemann auf Platz drei zurück, wodurch Routinier Engelhart im vierten DTM-Rennen seinen ersten Sieg feierte. Das Neueinsteiger-Team feierte einen Doppelerfolg, der durch den vierten Platz von Dennis Olsen aus Porsche-Sicht abgerundet wurde.

Anzeige

DTM in Oschersleben: Feller in hitzigen Duellen

Bester Nicht-Porsche-Pilot war Grasser-Lamborghini-Fahrer Clemens Schmid, der sich wie im Qualifying gegen SSR-Markenkollege und Ex-Teamkollege Mirko Bortolotti durchsetzte.

Bester Audi-Pilot wurde Ricardo Feller auf Platz sieben, der in zahlreiche Duelle verstrickt war und vor dem besten Mercedes-AMG-Piloten Jusuf Owega, der Achter wurde, landete. Einen Ausfall verzeichnete Schubert-Pilot Rene Rast, bei dessen BMW in Runde sieben die Felge brach.


© 2024 Seven.One Entertainment Group