• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die Formel E live auf ProSieben, P7 MAXX und ran.de

Formel E: Frijns und Müller offenbar Top-Kandidaten bei Abt-Comeback

  • Aktualisiert: 15.05.2022
  • 07:37 Uhr
  • ran.de / Michael Gerhäußer
Article Image Media
© imago
Anzeige

Robin Frijns und Nico Müller scheinen für die Rückkehr von Abt Sportsline in die Formel E im kommenden Jahr die besten Karten als Fahrer zu haben. Und eine Entscheidung bezüglich des künftigen Motoren-Lieferanten scheint auch schon weit gediehen zu sein. (Das 2. Rennen aus Berlin am heutigen Sonntag, 15. Mai, ab 14:30 Uhr live auf ProSieben)

Berlin – Beim Team Abt Sportsline zeichnet sich ab, welche beiden Fahrer für das Formel E-Comeback die Wunschkandidaten auf die Cockpits sind. Es dürfte auf die Kombination aus Envision-Pilot Robin Frijns und Ex-Dragon-Fahrer Nico Müller hinauslaufen. (Das 2. Rennen aus Berlin am heutigen Sonntag, 15. Mai, ab 14:30 Uhr live auf ProSieben)

Abt-Geschäftsführer Thomas Biermaier äußerte sich auf die Frage nach diesen beiden Fahrern gegenüber ran vielsagend: "Die beiden verstehen sich sehr, sehr gut. Sie sind zwei geile und schnelle Jungs – sie sind definitiv zwei interessante Fahrer. Sie waren schon mal bei uns in der Abt-Familie. Das könnte durchaus Potenzial haben." 

Anzeige

Rast wohl eher nur mit Außenseiterchancen

Ein weiterer denkbarer Kandidat für Abt wäre Rene Rast, der von 2020 bis 2021 bereits für Audi in der Formel E gefahren ist. Hier antwortete Biermaier eher diplomatisch zurückhaltend: "Ein sehr guter und schneller Rennfahrer, sehr erfolgreich in der DTM in den letzten Jahren - und auch in der Formel E. Schauen wir mal." 

Für ran racing-Experte Daniel Abt kommt indes ein Formel E-Comeback nicht in Frage. "Nein, ich bin nicht dabei", sagte er. 

Abt selbst wird nicht fahren

Noch sei man nicht soweit, ein neues Fahrerduo kommunizieren zu können, ließ Biermaier wissen. Aber es spricht einiges für Müller und Frijns. 

Auch mit einem künftigen Motoren-Lieferanten scheinen die Gespräche schon relativ weit gediehen zu sein. Biermaier kündigte eine baldige Entscheidung an. Den Gerüchten nach soll Mahindra in der nächsten Saison die Antriebe zur Verfügung stellen.

Michael Gerhäußer

Alle News aus der Welt des Motorsports und exklusive Einblicke hinter die Kulissen auf unserem Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group