• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die Formel E live in SAT.1 und auf ran.de

Infos zur Formel E in Puebla 2021: TV, Livestream, Teilnehmer, Zeitplan

  • Aktualisiert: 19.06.2021
  • 16:37 Uhr
  • ran.de / Motorsport-Total.com
Article Image Media
© Getty
Anzeige

Die Formel E präsentiert von ran: Alle Information zum vierten Double-Header der Formel-E-WM 2021, den beiden E-Prix von Puebla in Mexiko (live in SAT.1 und auf ran.de).

München - Für die Teams und Fahrer der Formel-E-Weltmeisterschaft geht es nach fünf rennfreien Wochenenden nun weiter mit dem vierten von insgesamt sieben Doppel-Events der Saison 2021.

Am kommenden Wochenende wird in Puebla in Mexiko gefahren (live in SAT.1 und auf ran.de). Dabei handelt es sich um eine für die Formel E neue Strecke.

Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juni, nehmen die Formel-E-Piloten für die Saisonrennen acht und neun (Monaco war kein Double-Header) das Autodromo Miguel E. Abed in Puebla unter die Räder, und zwar in Form der 2,98 Kilometer langen Kurzanbindung.

Anzeige

Livestream, Live-Timing und TV-Übertragung

Im Formel-E-Livestream auf ran.de werden alle Sessions übertragen.

Für die Formel E im Fernsehen haben in Deutschland die Free-TV-Sender ProSieben MAXX und SAT.1 die Rechte erworben. Die beiden Rennen des Double-Headers in Puebla werden von SAT.1 in voller Länge mit deutschem Kommentar übertragen.

Die genauen Sendezeiten im Überblick

Samstag, 19. Juni

Sonntag, 20. Juni

Formel E fährt anderes Layout als einst die WTCC

Nach Valenica ist Puebla die zweite permanente Rennstrecke im Formel-E-Kalender 2021. Die von der Elektrorennserie befahrene Streckenvariante lässt eine von zwei möglichen Kurven des Ovalkurses aus und nutzt stattdessen umfangreich den Infield-Kurs.

Als in der Vergangenheit (2005 bis 2009) die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) als erste internationale Rennserie in Puebla gastierte, wurde eine andere Streckenvariante gefahren, nämlich mit weniger Infield- und mehr Oval-Anteil.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

24 Piloten aus zwölf Teams treten an

Eingeschrieben für die Formel-E-Saison 2021 sind zwölf Teams mit jeweils zwei Autos. Die 24 Boliden mitsamt ihrer Piloten lassen sich unsere Fotostrecke Spotterguide: Alle Autos und Fahrer der Formel-E-WM 2021 entnehmen.

Im Fahrerfeld befinden sich vier der fünf bisherigen Formel-E-Champions: Antonio Felix da Costa (Meister 2019/20) sowie dessen Vorgänger auf dem Thron - Jean-Eric Vergne (Meister 2018/19 und 2017/18) - fahren für DS Techeetah. Lucas di Grassi (Meister 2016/17) fährt für Audi. Sebastien Buemi (Meister 2015/16) fährt für Nissan e.dams. Im Gegensatz dazu ist Nelson Piquet jun. (Meister 2014/15) nicht mit von der Partie.

Bei Dragon-Penske springt am Mexiko-Wochenende Joel Eriksson für Nico Müller ein, weil der Schweizer am selben Wochenende den Saisonauftakt der DTM in Monza bestreitet.

Daten zum Autodromo Miguel E. Abed in Puebla

  • Streckentyp: Permanente Rennstrecke
  • Streckenlänge: 2,98 Kilometer
  • Kurven: 15
  • Streckenrekord: neues Streckenlayout
  • Renndistanz: 45 Minuten plus eine Runde

Alle News aus der Welt des Motorsports jetzt auf unserem neuen Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group