• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Hollywood-Star in Silverstone

Brad Pitt bei der Formel 1: "Die beste Zeit meines Lebens"

  • Aktualisiert: 10.07.2023
  • 07:02 Uhr
  • SID
Article Image Media
© getty
Anzeige

Voll des Lobes und des Respekts für die Formel 1 und insbesondere die Fahrer äußerte sich Brad Pitt am Rande des Großen Preises von Großbritannien.

Brad Pitt war nach seinem verlängerten Wochenende in Silverstone einfach nur hin und weg. "Ich habe die beste Zeit meines Lebens", sagte der Hollywood-Star nach dem Beginn der Dreharbeiten zu einem noch namenlosen Streifen im Formel-1-Kosmos - während dessen Entstehung der 59-Jährige praktisch Teil des Königsklassen-Zirkus ist.

Voll des Lobes und des Respekts für die Formel 1 und insbesondere die Fahrer äußerte sich Pitt am Rande des Großen Preises von Großbritannien. "Die Teams haben uns ihre Türen geöffnet, die FIA hat uns sehr geholfen, die Formel 1 und Stefano Domenicali. Alle waren fantastisch", sagte er bei "Sky Sports UK".

Anzeige

Auch Hamilton an Film beteiligt

Pitt sei von den Fahrern "herzlich empfangen" worden, als er und Regisseur Joseph Kosinski (Top Gun Maverick) an der Fahrerbesprechung vor dem Rennen teilnahmen. Rekordweltmeister Lewis Hamilton, der als ausführender Produzent an dem Film beteiligt ist, sagte, es sei "wahrscheinlich die beste Fahrerbesprechung" gewesen, "die wir je hatten".

In dem Film spielt Pitt den alternden Formel-1-Fahrer Sonny Hayes, der sich einem Formel-1-Team anschließt, das in Silverstone durch einen fiktiven elften Rennstall in der Boxengasse vertreten wurde. Die dafür umgebauten Formel-2-Autos nahmen die Startplätze für das Rennen ein und absolvierten einen Teil der Formationsrunde vor dem Start des Grand Prix. Pilotiert wurden die schwarz-goldenen Rennwagen von den Rennfahrern Craig Dolby und Luciano Bachetta.

Russell: "Surreale Erfahrung"

Mercedes-Pilot George Russell sagte, es sei eine surreale Erfahrung gewesen, den Platz mit Pitt zu teilen: "Es ist eines dieser Erlebnisse, bei denen man einen Weltstar zum ersten Mal sieht." Pitt habe "herumgealbert, sich gut amüsiert und war einfach einer der Jungs", sagte Russell.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Lando Norris
News

Sensation mit Platz zwei! Norris lässt Silverstone jubeln

Beim Sieg von Max Verstappen werden in Silverstone vor allem die Briten gefeiert - allen voran der englische McLaren-Pilot Lando Norris. Er fährt völlig überraschend auf Platz zwei.

  • 09.07.2023
  • 20:48 Uhr

Weltmeister und WM-Spitzenreiter Max Verstappen zeigte sich hingegen wenig beeindruckt. "Ich denke, sie werden einige Aufnahmen von allen Fahrern machen, mit Onboard-Kameras und so. Ich kann mich damit nicht beschäftigen."

Letztendlich werde ein Film "immer gemacht, um ein bisschen Show zu machen, denn natürlich wird nicht alles echt sein, aber ich finde das alles in Ordnung." Verstappen selbst sagte, er sei "eigentlich gar nicht so sehr daran interessiert".


© 2024 Seven.One Entertainment Group