• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
formel 1

Formel 1 in Bahrain: Deswegen startet die Saison 2024 schon am Samstag

  • Aktualisiert: 29.02.2024
  • 12:25 Uhr
  • ran
Anzeige

Die Formel 1 startet mit dem Rennen in Bahrain am 2. März in ihre 75. Saison. Ungewöhnlicherweise stehen zu Beginn des Jahres gleich zwei Samstagsrennen auf dem Programm. Aber warum?

Sowohl das Rennen zum Saisonstart in Bahrain als auch das zweite in Saudi-Arabien finden an einem Samstag.

Der Start in Bahrain hat dabei organisatorische Gründe.

Da der muslimische Fastenmonat Ramadan am 10. März (Sonntag) startet, hat sich die Formel 1 dazu entschieden, den Rennstart einen Tag nach vorne zu schieben.

Um kein organisatorisches Chaos in Sachen Logistik zu generieren, wird deswegen auch das Rennen in Bahrain einen Tag früher stattfinden.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle News zur Formel 1

  • Der Rennkalender der Formel 1

  • Mick Schumacher: Warum die Chancen auf sein Comeback schlecht stehen

Nach den Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien kehrt dann übrigens wieder "Normalität" in den Rennkalender der "Königsklasse des Motorsports" ein.

Lediglich der Große Preis von Las Vegas (23. November) wird in der kommenden Saison auch an einem Samstag gefahren.

Mehr Videos
23.03.

Formel 1: Nach Sex-Fall - Horners Frau setzt strikte Regeln auf

  • Video
  • 01:44 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group