• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Traditionsturnier in London

Wimbledon: Laura Siegemund sicher in Runde zwei

Article Image Media
© Imago/Hasenkopf/SID/IMAGO/Juergen Hasenkopf
Anzeige

Schreckmoment überstanden und nach Regenpause den Fokus gewahrt: Laura Siegemund hat in Wimbledon die zweite Runde erreicht.

Die 36 Jahre alte Schwäbin setzte sich am Dienstag beim Rasenklassiker mit 6:4, 6:1 gegen die Ukrainerin Kateryna Baindl durch.

Die Partie war zeitweise wegen Regens unterbrochen. Zuvor rutschte Siegemund im ersten Satz auf dem zunehmend nassen Untergrund bei einem Volley aus und fiel hin, konnte aber unbeeinträchtigt weitermachen.

Nach den Niederlagen von Eva Lys und Tamara Korpatsch am Auftakttag übersprang Siegemund als erste deutsche Spielerin in diesem Jahr ihre erste Hürde. Nun könnte eine schwierige Aufgabe folgen.

Sie trifft auf Jelena Rybakina, die Turniersiegerin von 2022, oder auf die Rumänin Elena Ruse. Auch Angelique Kerber, Turniersiegerin von 2018, die frühere Halbfinalistin Tatjana Maria und Jule Niemeier sind am Dienstag noch gefordert.

Weitere News, Galerien und Videos
Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

Zverev wütend: Star lässt Gegner nach Aufreger am Netz stehen

  • Video
  • 01:50 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group