Herbert und Mahut gewinnen Finals-Doppel - Bildquelle: AFP/SID/MARCO BERTORELLOHerbert und Mahut gewinnen Finals-Doppel © AFP/SID/MARCO BERTORELLO

Turin (SID) - Das französische Spitzendoppel Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut hat sich bei den ATP Finals zum zweiten Mal nach 2019 den Titel gesichert. Die French-Open-Gewinner setzten sich am Sonntag in Turin gegen Rajeev Ram/Joe Salisbury (USA/Großbritannien) mit 6:4, 7:6 (7:0) durch. Der einzige deutsche Vertreter Kevin Krawietz (Coburg) war mit seinem rumänischen Partner Horia Tecau schon in der Vorrunde gescheitert.