Nach Aufholjagd trifft Zverev im Viertelfinale auf Nadal - Bildquelle: AFPSIDFILIPPO MONTEFORTENach Aufholjagd trifft Zverev im Viertelfinale auf Nadal © AFPSIDFILIPPO MONTEFORTE

Köln (SID) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev darf dank einer Aufholjagd erneut gegen Sandplatzkönig Rafael Nadal antreten. Der Sieger des ATP-Masters von Madrid schlug in der zweiten Runde des Sandplatz-Masters in Rom den Japaner Kei Nishikori 4:6, 6:3, 6:4 und steht damit im Viertelfinale. Bereits in seinem Auftaktmatch in Madrid vor acht Tagen hatte Zverev den Weltranglisten-45. bezwungen.

Nach fast drei Stunden Spielzeit verwandelte Zverev seinen zweiten Matchball. Im entscheidenden Satz geriet Zverev durch ein frühes Break ins Hintertreffen (1:4), blieb aber konzentriert und holte sich den Aufschlag wenig später zurück. Mit fünf Spielgewinnen in Folge verdiente sich der 24-Jährige den Sieg.

Im Duell um den Halbfinaleinzug trifft Zverev nun auf Nadal, den er in Madrid in der gleichen Runde überraschend bezwungen hatte. Nadal schlug Denis Shapovalov (Kanada) 6:3, 6:4, 7:6 (7:3).

Jan-Lennard Struff (Warstein) hatte am Mittwoch nach mehr als zwei Stunden Spielzeit gegen den Russen Andrej Rublew durch ein 7:6 (9:7), 1:6, 4:6 den Einzug ins Achtelfinale verpasst.