München/London - Ein Großer verlässt die Tennis-Bühne. Roger Federer wird beim Laver Cup in London am Freitag sein letztes Spiel als aktiver Profi bestreiten. 

Der 41-jährige Schweizer kündigte vor rund einer Woche sein Karriereende an - zuletzt musste er sich bereits zum dritten Mal am rechten Knie operieren lassen. 

Nachdem die Entscheidung zurückzutreten über Wochen in ihm gereift war, ist bei ihm eine Last abgefallen. "Ich wollte sicher sein, dass ich mich sicher fühle, dass es das Richtige ist, wenn ich zurücktrete", sagte der Maestro bei einer Pressekonferenz am Mittwoch: "Und das ist der Fall. Ich bin happy."

Uhrzeit, Übertragung, Gegner - So seht Ihr das Federer/Nadal-Doppel

Beim Tennis-Turnier zwischen Team Europa und Team Welt wird Federer nun kein Einzel mehr absolvieren. Stattdessen kämpft er zusammen mit seinem langjährigen Rivalen Rafael Nadal im Doppel um einen Punkt für das Team Europa. 

Die Gegner des Legenden-Duos sind die US-Amerikaner Jack Sock und Frances Tiafoe - das Spiel ist für 21:30 Uhr angesetzt. 

Roger Federer: Kann ich sein letztes Spiel im Free-TV sehen?

Ja, wer den letzten Auftritt des Maestros verfolgen möchte, kann dies im Free-TV machen. Der Sender Eurosport sicherte sich die Ausstrahlungsrechte des Turniers und zeigt nahezu alle Spiele live im Free-TV. 

Roger Federer mit Rafael Nadal: Kann ich das Doppel beim Laver Cup im Livestream sehen?

Ja, das Spiel wird auch im Livestream über die Plattformen Joyn+, Eurosport-Player oder DAZN gezeigt. 

Auf der Seite von ran findet Ihr hier zudem einen Liveticker zum emotionalen Abschied. 

Du willst die wichtigsten Tennis-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.