Nick Kyrgios jubelt über seinen ersten Turniersieg seit drei Jahren. - Bildquelle: Getty ImagesNick Kyrgios jubelt über seinen ersten Turniersieg seit drei Jahren. © Getty Images

Washington - Tennisprofi Nick Kyrgios hat seinen ersten Turniersieg seit drei Jahren gefeiert.

Im Finale von Washington D.C. gewann der Wimbledon-Finalist mit 6:4, 6:3 gegen Yoshihito Nishioka aus Japan.

Sein bis dahin letzter Sieg auf der Tour war dem 27 Jahre alten Australier 2019 ebenfalls in der US-Hauptstadt gelungen.

"Meine Motivation ist viel größer als sie es war. Es ist ein kleines Fenster, ich sollte es nutzen", sagte Kyrgios, der nach seinem siebten Turniersieg im Einzel seinen vierten im Doppel folgen ließ.

Der Australian-Open-Champion besiegte an der Seite von Jack Sock (USA) die French-Open-Finalisten Ivan Dodig/Austin Krajicek (Kroatien/USA) 7:5, 6:4.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.