Erneutes Aus in Runde eins für Andrea Petkovic - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZErneutes Aus in Runde eins für Andrea Petkovic © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Berlin (SID) - Tennisspielerin Andrea Petkovic ist beim Comeback des WTA-Turniers in Berlin in der ersten Runde ausgeschieden. Die 33-Jährige, die dank einer Wildcard im Hauptfeld stand, verlor am Hundekehlesee gegen die frühere Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka (Belarus) auf dem für sie ungeliebten Rasen 4:6, 6:7 (2:7).

Petkovic hat im Jahr 2021 bislang nur drei Siege bei acht WTA-Turnieren vorzuweisen. Bei den French Open in Paris war sie zuletzt ebenfalls in der ersten Runde an der Tschechin Karolina Muchova gescheitert.

Nach dem Aus der Weltranglisten-129. ist die frühere Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) die letzte verbliebene Deutsche im Turnier. Sie trifft in ihrem Auftaktmatch am Dienstagnachmittag auf die Japanerin Misaki Doi. Die Dortmunder Qualifikantin Jule Niemeier hatte am Montag gegen die Weltranglistenzwölfte Belinda Bencic eine Überraschung knapp verpasst.