- Bildquelle: IMAGO/Icon Sportswire © IMAGO/Icon Sportswire

München - Matt Ruhle ist wieder im Football-Geschäft. Der ehemalige Head Coach der Carolina Panthers geht zurück ans College und ersetzt dort Scott Frost bei den Nebraska Cornhuskers.

Wie Amie Just vom "Lincoln Star Journal" berichtet, unterschreibt Rhule dort einen Achtjahresvertrag. 

Seine letzte Station war in der NFL endete während der laufenden Saison nach fünf Spielen. Mit einer Bilanz von 1-4 setzten die Panthers ihn nach zweieinhalb Saisons vor die Tür.

Bereits vor seiner Zeit in der NFL war der 47-Jährige als Head Coach der Baylor Bears am College tätig. Zwischen 2017 und 2019 führte das Team zu einem 19-20-Rekord in der Regular Season und je einem Sieg und einer Niederlage in Bowl Games. Von 2013 bis 2016 war er zudem Head Coach der Temple Owls.

In Nebraska übernimmt Ruhle den Posten von Interims-Coach Mickey Joseph, der für den entlassenen Frost installiert wurde. Die Cornhuskers beendeten die Saison 2022 mit einer Bilanz von 4-8. Rhule soll jetzt die erste Winning-Season seit 2016 (9-4) unter Mike Riley schaffen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien