Spiel drei steigt erst am Dienstag - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/AL BELLOSpiel drei steigt erst am Dienstag © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/AL BELLO

Washington (SID) - Eine aufziehende Regenfront hat zur Absage des dritten Spiels der World Series in der Major League Baseball geführt. Kurz vor der Begegnung zwischen den Philadelphia Phillies und den Houston Astros in Philadelphia entschied sich die Liga, angesichts des drohenden Unwetters die Begegnung um einen Tag auf Dienstag zu verschieben.

Aktuell steht es in der Serie 1:1, zum Titelgewinn sind vier Siege nötig. Auch die übrigen Begegnungen wurden als Folge um 24 Stunden verschoben, die Spiele vier und fünf finden somit am Mittwoch und Donnerstag in Philadelphia statt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien