Christian Wood spielt in Zukunft für die Dallas Mavericks - Bildquelle: GettyChristian Wood spielt in Zukunft für die Dallas Mavericks © Getty

München - Zwar ist die NBA-Saison noch nicht beendet, dennoch basteln die Teams natürlich bereits am Kader für die kommende Spielzeit. So auch die Dallas Mavericks, die sich nun mit den Houston Rockets auf einen Deal verständigt haben.

So bekommt die Franchise um Superstar Luka Doncic Big Man Christian Wood, im Gegenzug verlassen gleich vier Spieler die texanische Metropole. So berichten "ESPN" und "The Athletic" übereinstimmend, dass Fan-Liebling Boban Marjanovic gemeinsam mit Marquese Chriss, Trey Burke und Sterling Brown nach Houston getradet wird. Zudem bekommen die Rockets den 26. Pick der Mavs im kommenden Draft.

Vollzogen werden kann der Trade aber erst am Draft-Tag, weil Dallas bereits seinen First Rounder 2023 an die New York Knicks abgegeben hat. Hintergrund: Laut der "Ted Stepien Rule" dürfen NBA-Teams nicht First-Round-Picks in aufeinanderfolgenden Drafts abgeben. Demnach müsste Dallas den Spieler auswählen und anschließend nach Houston schicken.

Mavs schnappen sich Wood von den Rockets

Christian Wood überzeugte in der Vorsaison mit durchschnittlich 17,9 Punkten und 10,1 Rebounds. Aus dem Feld wies er eine Trefferquote von 50,1 Prozent auf, zudem fanden 39 Prozent seiner Dreier ihren Weg in den Korb.

Für den Big Man geht es in sein letztes Vertragsjahr, das ihm 14,3 Millionen US-Dollar einbringt.

Die Mavs erhalten dank des Deals den dringend benötigten Center, der in Houston wohl als zu alt für einen Rebuild angesehen wurde und zudem in der Kabine für das ein oder andere Problem gesorgt hatte. So wurde Wood beispielsweise Anfang Januar für ein Spiel suspendiert, nachdem der 26-Jährige mit einem Assistenztrainer aneinandergeraten war.

2020 hatte er einen Vertrag über 41 Millionen US-Dollar unterschrieben, nachdem ihm zuvor bei den Detroit Pistons der Durchbruch geglückt war.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien