Theis spielt seit 2017 bei den Boston Celtics in der NBA. - Bildquelle: 2019 Getty ImagesTheis spielt seit 2017 bei den Boston Celtics in der NBA. © 2019 Getty Images

Köln - Basketball-Nationalspieler Daniel Theis rechnet sich mit den Boston Celtics beim Restart der nordamerikanischen Profiliga NBA gute Titelchancen aus. "Ich persönlich glaube, dass wir bei gleichen Bedingungen für alle das beste Team im Osten haben", sagte der 28-Jährige im Gespräch mit "Spox": "Wir können in die Finals kommen. Und nur darum geht es hier. Wir haben klare Ziele."

Leben in der Blase "extrem schwierig"

Theis liegt mit den Celtics vor der Saisonfortsetzung in der Eastern Conference auf Platz drei und hat das Play-off-Ticket acht Spieltage vor dem Ende der regulären Spielzeit bereits sicher. Beim Finalturnier wird der Center wie viele andere Spieler mit Trikotbotschaften ein Zeichen gegen Rassismus setzen. "Bei mir ist es einmal 'Black Lives Matter' und einmal 'Equality'. Jeder Mensch sollte im Leben die gleichen Chancen bekommen, völlig egal, wo man geboren ist", begründete der Niedersachse seine Auswahl.

Das Leben in der abgeschotteten NBA-Blase in Disney World fernab von der Familie findet Theis schon nach nur wenigen Wochen "extrem schwierig". Zu seiner vierjährigen Tochter habe er während der Monate in häuslicher Quarantäne eine "ganz andere Verbindung" aufgebaut, sodass es nicht leicht gewesen sei, sie auf den Abschied vorzubereiten: "Sie hat es zwar vergangenes Jahr mit der Weltmeisterschaft schon mitbekommen, ihr jetzt aber zu sagen, dass es noch länger ist, tat weh."

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien