Am 16. Oktober steigt der NBA-Draft - Bildquelle: AFPGETTY SIDArchivJeenah MoonAm 16. Oktober steigt der NBA-Draft © AFPGETTY SIDArchivJeenah Moon

New York (SID) - Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA hat wichtige Termine für die Fortsetzung des Spielbetriebs nach der Coronapause festgezurrt. US-Medien berichteten am Samstag von einem Brief, der den NBA-Teams vorliegen soll. Die Finalserie der unterbrochenen Saison, die am 30. Juli in Disney World in Orlando/Florida fortgesetzt wird, soll spätestens am 13. Oktober enden. An diesem Tag würde ein potenzielles siebtes Finalspiel steigen.

Die Draft Lottery, bei der die Reihenfolge für die erste Draftrunde festgelegt wird, findet am 25. August statt. Die eigentliche Talentewahl steigt dann am 16. Oktober.

Die NBA pausiert seit dem 11. März, Anfang Juni teilte die Liga ihre Pläne für die Fortsetzung mit. 22 Teams werden die Reise nach Orlando antreten, dort bestreiten sie jeweils noch acht Partien der regulären Spielzeit, um die Play-off-Setzliste auszuspielen. Nach Abschluss der regulären Saison starten die 16 besten Teams in die Play-offs. Ab der ersten Runde bis zu den Finals werden alle Play-off-Serien im traditionellen Best-of-seven-Modus gespielt.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien