Didi Louzada (r.) wegen Dopings in der NBA gesperrt - Bildquelle: AFP/SID/XU CHANGDidi Louzada (r.) wegen Dopings in der NBA gesperrt © AFP/SID/XU CHANG

Los Angeles (SID) - Der Brasilianer Didi Louzada von den New Orleans Pelicans ist wegen eines Dopingvergehens für 25 NBA-Partien gesperrt worden. Wie die nordamerikanische Basketball-Liga am Freitag bekannt gab, wurde der 22-Jährige positiv auf Drostanolon und Testosteron getestet. Die Sperre ist ab sofort wirksam. Louzada war in der laufenden Spielzeit erst zweimal für die Pelicans zum Einsatz gekommen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien