Das Schweizer Taschenmesser der Atlanta Falcons: Cordarrelle Patterson - Bildquelle: imago images/Icon SMIDas Schweizer Taschenmesser der Atlanta Falcons: Cordarrelle Patterson © imago images/Icon SMI

München - Eigentlich hat Saints-Quarterback Taysom Hill den Spitznamen des "Schweizer Taschenmessers" in der NFL bereits inne. Cordarrelle Patterson könnte diesen Titel indes genauso gut tragen. 

Die Allzweckwaffe der Atlanta Falcons wird als Wide Receiver, Running Back und Returner gelistet und kommt in der aktuellen Saison auf vier Rushing- und fünf Receiving-Touchdowns bei 900 Scrimmage Yards. 

Während Hill als Quarterback ebenfalls Rushing- und Receiving-Aufgaben erfüllt, will Patterson jetzt sogar einen drauf legen.

So bat er laut "NBC Sports" während der aktuellen Saison darum, Snaps in der Defense spielen zu dürfen. Es sei sein großes Ziel, eine Interception zu fangen. 

Ein Wunsch, den Head Coach Artur Smith am Sonntag gegen die Jacksonville Jaguars berücksichtigte - der 30-Jährige durfte tatsächlich für einen Snap mit der Defense auf dem Platz stehen.

Atlanta Falcons: Cordarrelle Patterson auf dem Depth Chart der Defense

Dabei soll er seine Aufgabe gut genug erfüllt haben, um weitere Einsätze auf der ungewohnten Seite der Line of Scrimmage in Aussicht gestellt zu bekommen. "Er hat seinen Snap gekriegt. Vielleicht setze ich ihn im Depth Chart auf Free Safety", kündigte Smith nach dem Spiel an.

Gesagt, getan: Auf dem Depth Chart der Falcons, das auf der offiziellen Homepage einsehbar ist, tauchte Patterson am Mittwoch bei den Safeties hinter Erik Harris und Jaylinn Hawkins auf. 

Auch wenn regelmäßige Einsätze auf der neuen Position sehr unwahrscheinlich sind, bestätigte Defensive Coordinator Dean Pees, dass es durchaus Packages gebe, die Patterson beinhalten würden. Er würde allerdings hoffen, diese nicht einsetzen zu müssen. 

Im Notfall können sich die Falcons jedoch bewusst sein: Das Schweizer Taschenmesser steht bereit.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.