Quarterback-Star Tom Brady präsentiert seine eigene Mode-Marke - Bildquelle: twitter@GQSportsQuarterback-Star Tom Brady präsentiert seine eigene Mode-Marke © twitter@GQSports

München - Mit 44 Jahren kann man schon mal an die Zeit nach der NFL-Karriere denken. Genau das hat sich auch Tampa Bays Tom Brady gedacht, als er sich entschied, ins Mode-Business einzusteigen. 

"Ich habe viele Athletenkarrieren zu Ende gehen gesehen, und sie haben dann nichts Angenehmes, auf das sie sich einlassen können, und dann haben sie zu viel Freizeit zur Verfügung. Ich dachte, das wird mir nicht passieren", erklärte der Quarterback-Superstar anlässlich der Präsentation seiner eigenen Mode-Marke namens Brady kurz vor dem Start in die Playoffs mit dem Heimspiel gegen die Philadelphia Eagles (So., ab 18:30 Uhr live auf ProSieben und ran.de).

Geschäftspartner der Kardashian-Schwestern als Mitgründer der Brady-Mode-Marke

Und für den Einstieg ins Mode-Business hat er auch schon ein konkretes Ziel, wie er "GQ" verriet: "In meiner zweiten Karriere werde ich richtig coole Sachen machen."

Die erste Kollektion der Brady-Marke wurde am 12. Januar 2022 präsentiert, der Aufbau der Marke dauerte drei Jahre, wie Brady in einem Twitter-Video anlässlich der Präsentation der ersten Kollektion erklärte.

Für den Aufbau der eigenen Mode-Marke hat sich Brady mit Jens Grede einen Profi als Mitgründer ins Boot geholt. Dieser unterstützte auch schon andere Superstars wie Kim Kardashian bei der Einführung ihrer Shapewear-Kollektion in den Mode-Markt, ebenso zuvor ihre Schwester Khloe Kardashian.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.