Leon Draisaitl glänzt erneut bei den Oilers - Bildquelle: AFP/GETTY SID/ETHAN MILLERLeon Draisaitl glänzt erneut bei den Oilers © AFP/GETTY SID/ETHAN MILLER

Köln (SID) - Eishockey-Star Leon Draisaitl bleibt mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL auf Erfolgskurs und in der Scorerliste die Nummer eins. Ein Tor und eine Vorlage steuerte der Nationalspieler zum 5:2-Sieg der Kanadier gegen die Chicago Blackhawks bei. Die Oilers sind mit 26 Punkten weiter Spitzenreiter der Pacific Division, Draisaitl ist mit 18 Treffern und 17 Assists nach wie vor bester Punktesammler der Liga.

Sein kongenialer Partner Connor McDavid liegt drei Zähler hinter ihm, der Kanadier verbuchte ebenfalls ein Tor und eine Vorlage und hat bislang in allen 17 Saisonspielen gepunktet. Es ist die drittlängste Serie in der Klubgeschichte: Nur die Eishockey-Legende Wayne Gretzky war 1983/84 (51 Spiele) und 1982/83 (30 Spiele) noch länger am Stück zum Saisonstart erfolgreich.

Nico Sturm ging bei der 4:5-Niederlage der Minnesota Wild bei den Florida Panthers ebenso leer aus wie Jungstar Moritz Seider beim 1:2 nach Verlängerung mit den Detroit Red Wings bei den Arizona Coyotes. Minnesota ist dennoch Tabellenführer in der Central Division, Detroit Vierter in der Atlantic Division.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien