Nico Sturm bestreitet mit seinem neuen Team, den San Jose Sharks, den letzte... - Bildquelle: Imago ImagesNico Sturm bestreitet mit seinem neuen Team, den San Jose Sharks, den letzten Härtetest vor der NHL-Saison 2022/23 in Berlin © Imago Images

München - Mit dem Spiel der San Jose Sharks um Stanley-Cup-Champion Nico Sturm in Berlin erreicht die Preseason in der NHL am 4. Oktober für die deutschen Fans ihren Höhepunkt.

Wenn die Sharks in der Mercedes-Benz Arena auf den deutschen Meister Eisbären Berlin treffen, wird dies der letzte Härtetest für die Franchise aus Kalifornien sein, bevor San Jose am 7. und 8. Oktober in Prag mit zwei Duellen gegen die Nashville Predators die reguläre Saison eröffnet.

108 Spiele in der NHL-Preseason angesetzt

Insgesamt stehen binnen 15 Tagen der Vorbereitung auf die Spielzeit 2022/23 stattliche 108 Testvergleiche auf dem Programm, die an 45 Orten in Nordamerika und Europa stattfinden werden, teilte die NHL in einer offiziellen Aussendung mit.

Zum Start in die Preseason duellieren sich die Toronto Maple Leafs und die Ottawa Senators am 24. September in zwei Spielen mit unterschiedlichen Kadern an einem Tag - sogenannte Split-Squad-Games.

Eröffnung der Saison in Nordamerika am 11. Oktober

Die Spiele in Europa gehören zur NHL Global Series, neben der Begegnung zwischen Sharks und Eisbären spielen die Predators um den Schweizer Top-Star Roman Josi am 3. Oktober beim SC Bern mit dem deutschen Nationalspieler Dominik Kahun.

Nach der Saisoneröffnung in Europa folgt dann am 11. Oktober der Auftakt der regulären Saison in Nordamerika mit den Duellen der New York Rangers gegen den Tampa Bay Lightning und den Los Angeles Kings gegen die Vegas Golden Knights.

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien