John Tortorella ist der neue Head Coach der Philadelphia Flyers - Bildquelle: Imago ImagesJohn Tortorella ist der neue Head Coach der Philadelphia Flyers © Imago Images

Philadelphia/München - Er ist eine der schillerndsten Trainerfiguren - und nun ist er zurück an der NHL-Bande. John Tortorella wurde am Freitag offiziell von den Philadelphia Flyers als deren neuer Head Coach vorgestellt. 

Der bald 64-Jährige, von vielen nur "Torts" genannt, zählt zu den erfahrensten Trainern im nordamerikanischen Eishockey, hat schon beinahe 1400 NHL-Spiele auf dem Buckel und 673 Siege in der Bilanz sowie die zweimalige Auszeichnung als Head Coach des Jahres (2004, 2017).

Tortorella ist ein streitbarer Geist

Doch Tortorella gilt auch als streitbarer Geist und ist bekannt für teils recht harsche Ansagen an seine Spieler. In seiner Zeit bei den New York Rangers, Vancouver Canucks und Columbus Blue Jackets geriet der Amerikaner gerne auch einmal mit Reportern aneinander. In der Auseinandersetzung mit gegnerischen Trainern und Spielern geht er ebenso gerne direkt, ja hin und wieder sogar aggressiv vor.

Zuletzt arbeitete er als TV-Analyst bei ESPN.

Tortorella soll die Flyers wieder erfolgreichen Zeiten entgegenführen, die aktuelle Saison endete wieder einmal ohne Playoffs. Während der Spielzeit war zunächst Head Coach Alain Vigneault entlassen worden, dann schaffte aber auch Interimscoach Mike Yeo die Wende nicht.

Flyers seit Jahren ziemlich erfolglos

In den letzten zehn Spielzeiten verpassten das Team aus der City of Brotherly Love die Endrunde ganze sechsmal, nur einmal ging es über die erste Playoff-Runde hinaus. Das soll sich bei einer der traditionsreichsten NHL-Franchises, die ihr goldenes Jahrzehnt mit zwei Stanley-Cup-Triumphen in den 1970ern hatte, rasch wieder ändern.

Tortorella, der die Tampa Bay Lightning 2004 zum ersten Stanley Cup ihrer Geschichte führte, wird in jedem Falle viel Interesse auf sich ziehen. "Vom ersten Gespräch an wusste ich, dass das für mich passt", sagte Tortorella, der an die Neuausrichtung des Teams glaube.

"John verlangt in jedem Spiel absolut alles von seinen Spielern. Er ist ein Stanley-Cup-Champion und die richtige Person, um in der Kabine wieder eine Gewinnermentalität herzustellen", kommentierte General Manager Chuck Fletcher.

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android. 

   

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien