Die Dallas Renegades schlagen die L.A. Wildcats am Ende mit 25:18. - Bildquelle: 2020 Getty ImagesDie Dallas Renegades schlagen die L.A. Wildcats am Ende mit 25:18. © 2020 Getty Images

München - Am 2. Spieltag der neugegründeten XFL (alle Spiele im Livestream auf ran.de) trennten sich die Dallas Renegades und die Los Angeles Wildcats in einem am Ende spektakulären Spiel mit 25:18.

Los Angeles ging 2:54 Minuten vor Ende des zweiten Viertel nach einem erfolgreichen Field Goal durch Nick Novak aus 47 Yards mit 3:0 in Führung. 11 Sekunden vor Beendigung des zweiten Viertels konnte Dallas durch ein Field Goal ausgleichen. Austin MacGinnis traf aus 41 Yards Entfernung.

Und es war erneut MacGinnis, der die Gäste 1:06 Minuten vor Ablauf des dritten Viertels mit einem Field Goal aus 45 Yards erstmals in Front brachte.

Im abschließenden Viertel gewann die Begegnung dann eindeutig an Fahrt. Der erste Touchdown des Spiels gelang den Hausherren. Wildcats-Quarterback Josh Johnson bediente aus sechs Yards Wide Receiver Nelson Spruce. Der anschließenden Extrapunkt-Versuch aus zwei Yards blieb nach einer Interception von Johnson erfolglos.

Die Führung der Wildcats hielt aber nur knapp drei Minuten an. Dallas-Running-Back Cameron Artis-Payne fasste sich ein Herz und lief über 21 Yards in die Endzone der Wildcats. Mit dem anschließenden Extrapunkt aus zwei Yards gingen die Renegades 8:52 Minuten vor Spielende mit 13:9 in Führung.

Und dann ging es Schlag auf Schlag. Knapp vier Minuten später brachte Renegades-Quarterback Landry Jones einen 3-Yard-Pass zu Tight End Donald Parham in die Endzone zum 19:9.

Doch nur 17 Sekunden später brachte L.A.-Quarterback Josh Johnson einen Pass über 44 Yards in die Endzone, erneut zu Nelson Spruce. Nach den anschließenden drei Extrapunkten, Johnson passte aus fünf Yards zu Wide Receiver Adonis Jennings, hieß es 4:37 vor Schluss nur noch 19:18. 

Los Angeles Wildcats weiterhin sieglos

74 Sekunden vor Schluss war es erneut Running Back Cameron Artis-Payne, der 17 Yards in die Endzone lief und zum Endstand von 25:18 punktete.

Dallas holte sich damit seinen ersten Sieg. Los Angeles blieb auch in seinem zweiten Spiel sieglos und belegt den letzten Platz in der XFL West.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien