Quarterback P.J. Walker überragte beim Sieg der Roughnecks gegen die Battleh... - Bildquelle: imagoQuarterback P.J. Walker überragte beim Sieg der Roughnecks gegen die Battlehawks © imago

München/Houston - Die Houston Roughnecks haben am 2. Spieltag der XFL-Saison ihren zweiten Sieg gefeiert. Zuhause setzte sich das Team aus Texas mit 28:24 gegen die St. Louis Battlehawks durch, die die erste Niederlage der Saison hinnehmen mussten.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel kam der Offensivmotor der Roughnecks im zweiten Viertel ins Rollen, Houston zog mit 21:6 davon. Doch St. Louis stürmte mit zwei Touchdown-Drives im dritten Viertel zurück in die Partie. Dank eines Touchdown-Passes von Roughnecks Quarterback P.J. Walker auf Cam Phillips und einer Interception von Cornerback Jeremiah Johnson behielten die Hausherren im Schlussviertel allerdings die Oberhand.

Roughnecks: Drei Touchdowns von Walker zu Phillips

Bei Houston dominierte das Duo Walker/Phillips, dreimal fand der Spielmacher seinen Wide Receiver in der Endzone. Insgesamt fing Phillips sieben Pässe für 54 Yards. Quarterback Walker brachte 20 seiner 31 Passversuche für 170 Receiving Yards an an den Mann.

Sein Gegenüber bei den Battlehawks, Jordan Ta'mau, kam ebenfalls auf drei Touchdown-Pässe, leistete sich aber auch zwei Interceptions. Der 22-Jährige brachte 30 von 37 Passversuchen für 284 Yards zu seinen Mitspielern.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

  

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien