Boxen: Kabayel bleibt Europameister im Schwergewicht - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDPatrick SmithBoxen: Kabayel bleibt Europameister im Schwergewicht © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDPatrick Smith

Magdeburg (SID) - Profiboxer Agit Kabayel bleibt Europameister im Schwergewicht und darf von Größerem träumen. Am Samstagabend bezwang der 26-Jährige den Ukrainer Andrej Rudenko in Magdeburg einstimmig nach Punkten (116:111, 117:110, 119:108). Kabayel hat nunmehr all seine 19 Profikämpfe (13 durch K.o.) gewonnen und den Gürtel der EBU schon zum dritten Mal erfolgreich verteidigt.

In der Rangliste des Weltverbandes IBF, dessen WM-Gürtel der britische Superstar Anthony Joshua hält, liegt Kabayel auf Platz drei. Doch einen WM-Kampf gegen den Mann, den er bereits im Sparring geboxt hat, wagte Kabayel noch nicht zu fordern. "Das kommt alles mit der Zeit", sagte der Bochumer im MDR: "Ich denke von Kampf zu Kampf. Das kommt von alleine. Wir boxen uns in den Ranglisten hoch."

Boxen-Videos