Der Kampf zwischen Alvarez und Golovkin soll am 5. Mai in Las Vegas steigen. - Bildquelle: 2018 imagoDer Kampf zwischen Alvarez und Golovkin soll am 5. Mai in Las Vegas steigen. © 2018 imago

München - Noch steht nicht hundertprozentig fest, ob das Rematch zwischen Gennady Golovkin und Saul Alvarez am 5. Mai stattfinden kann. Die Nevada Athletic Commission berät noch über mögliche Konsequenzen, nachdem Canelo positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden war. 

Zwar sie es so aus, als würden die Offiziellen Canelos Version vom Verzehr von kontaminiertem Fleisch glauben und noch einmal ein Auge zudrücken. Doch Golovkin ärgert sich vor allem über das sorglose und unprofessionelle Verhalten des Mexikaners. 

"Ob es nun Fleisch, Milch oder irgendein anderes Lebensmittel war, spielt keine Rolle. Er wurde positiv getestet und das ist sehr schlecht. Das ist weder ein Fleisch-Problem, noch ist es allein Canelos Fehler. Es ist das Problem des gesamten Teams. Sie sind Profis und sollten sich dessen bewusst sein, was sie essen", so GGG gegenüber "ESPN Deportes".

"Canelo hat Doping nicht nötig"

Kontaminiertes Fleisch ist in Mexiko ein weit verbreitetes und bekanntes Problem. Das hätte Canelo wissen müssen. Mit seiner Naivität habe er nicht nur sich, sondern auch dem Sport geschadet. 

"Canelo ist ein großartiger Athlet und ein starker Boxer, der keine Medikamente oder Dopingmittel benötigt. Aber für mich persönlich und für alle Athleten, die den sauberen Sport respektieren, war dieser Befund eine Katastrophe", sagte Golovkin weiter. 

Trainingslager in die USA verlegt

Der ungeschlagene Weltmeister bereitet sich aktuell in Kalifornien auf das heiß ersehnte Rematch gegen den Mexikaner vor. Den ersten Kampf vor einem Jahr hatte GGG durch ein kontroverses Punkturteil für sich entschieden. 

Canelos Team hat mittlerweile das Trainingslager in die USA verlegt, um künftig kein Risiko mehr einzugehen. Ob das der Nevada Athletic Commission ausreicht, wird sich in den kommenden Tagen zeigen. Da die Clenbuterol-Spuren in der Probe des Mexikaners verschwindend gering waren, ist eine Kampfabsage eher unrealistisch.

Erlebe Kampfsport rund um die Uhr - jetzt auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Boxen-Videos