Teilen
eSports

WESG Gruppenphase im Reich der Mitte

21.03.2018 • 20:40

In China fand die Endrunde der World Electronic Sports Games statt. Ein Turnier, bei dem nur Nationalteams zugelassen sind und es um ein sattes Gesamtpreisgeld in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar ging. Mit dabei war auch das deutsche Team BIG aus Berlin.