Bundesliga

35 Millionen! Modeste-Transfer nach China wohl fix

Nach Informationen der "Bild-Zeitung" wechselt Anthony Modeste für rund 35 Millionen Euro vom 1. FC Köln zum chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian.

20.06.2017 09:31 Uhr / SID
Anthony Modeste wechselt laut Medienberichten nach China
Anthony Modeste wechselt laut Medienberichten nach China © getty

Köln - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln steht vor dem teuersten Transfer seiner Geschichte. Nach Informationen der "Bild-Zeitung" wechselt Anthony Modeste für rund 35 Millionen Euro zum chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian. 

Die Chinesen sollen demnach ihr Angebot erhöht und nun den Zuschlag erhalten haben. Modeste soll einen Vertrag bis 2020 unterzeichnen und rund zehn Millionen Euro jährlich verdienen. Der 29-Jährige wäre mehr als doppelt so teuer wie Lukas Podolski, der im Sommer 2012 für die bisherige Rekordsumme von 15 Millionen zum FC Arsenal gewechselt war. 

Der Modeste-Wechsel in die 15-Millionen-Einwohner-Metropole soll erst gegen Ende der Woche bekanntgegeben werden. Zuvor will FC-Sportchef Jörg Schmadtke noch ein persönliches Gespräch mit dem abwanderungswilligen Franzosen führen. Tianjin Quanjian ist schon seit einiger Zeit an Modeste interessiert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter     http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Bundesliga 2017 / 2018

Top Spiele 2. Spieltag

25.08.2017 - 27.08.2017

Nächsten Spieltage 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

Ergebnisse

Fussball-Quiz

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter