Sebastian Rode (r.) will ohne Hilfe weiterkommen - Bildquelle: AFPSIDDANIEL ROLANDSebastian Rode (r.) will ohne Hilfe weiterkommen © AFPSIDDANIEL ROLAND

Frankfurt/Main - Die Profis des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt möchten in keinem Fall den Rechenschieber bemühen. "Wir sind gut beraten, uns auf unsere eigene Leistung zu konzentrieren", sagte Mittelfeldspieler Sebastian Rode vor dem abschließenden Gruppenspiel in der Europa League am Donnerstag (Ab 18.55 Uhr im LIVETICKER) gegen die Portugiesen von Vitoria Guimaraes: "Für uns gilt es, unsere Leistung auf den Platz zu bringen. Dann bin ich mir sicher, dass wir gewinnen werden."

Ein Sieg würde dem Halbfinalisten der Vorsaison den Einzug in die Zwischenrunde garantieren. Allerdings könnte auch ein Remis und sogar eine Niederlage reichen, um auf einem der ersten beiden Plätze der Gruppe F zu landen. Neben der Eintracht (9 Punkte) wollen dies der FC Arsenal (10) und Standard Lüttich (7) schaffen. Nur für Schlusslicht Guimaraes (2) geht es um nichts mehr.

Frankfurt-Profis erwarten hartes Spiel in Portugal 

Rode warnt dennoch vor den Portugiesen. "Sie sind zwar schon ausgeschieden, wollen sich aber hier sicher nicht abschlachten lassen und auch nochmal ein gutes Gesicht zeigen", äußerte der 29-Jährige. 

Torjäger Goncalo Pacienca sieht die Lage seiner Landsleute ähnlich. "Das wird ein hartes Stück Arbeit für uns, denn sie werden sich mit einem positiven Gefühl aus der Europa League verabschieden wollen", sagte der Angreifer: "Wir müssen zeigen, wer der Boss ist."

Sollten die Frankfurter tatsächlich Chef im Ring bleiben, werden die Hessen mit Spannung auf den 16. Dezember blicken. Dann findet die Auslosung der ersten K.o.-Runde statt. Die Partien sind für den 20. und 27. Februar 2020 angesetzt. 

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Frankfurt: Rönnow - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Fernandes, da Costa, Sow, Rode, Kostic - Pacienca, Silva. - Trainer: Hütter

Guimaraes: Miguel Silva - Sacko, Correira, Pedrao, Hanin - Agu - Poha, Evangelista - Edwards, Bonatini, Davidson. - Trainer: Vieira

Schiedsrichter: Gediminas Mazeika (Litauen)

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL18124251:213040
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB18113450:222836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG18112533:201335
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1896346:271933
5FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041896331:211033
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041894527:22531
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1885529:24529
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1883726:30-427
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1866619:21-224
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1865731:36-523
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1863929:30-121
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU18621021:27-620
131. FC Köln1. FC KölnKölnKOE18621022:33-1120
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1854922:33-1119
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0518601226:41-1518
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW1845924:41-1717
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9518431118:37-1915
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP18331221:40-1912
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg