- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

München - Der langjährige Nationalmannschaftsassistent und ehemalige DFB-Sportdirektor Hansi Flick (54) kehrt zum FC Bayern München zurück und wird Assistent von Chefcoach Niko Kovac. "Das ist eine sehr gute Entscheidung. Wir brauchen einen Mann, der mit der Jugend arbeitet und integriert. Das war ein ausdrücklicher Wunsch von Niko Kovac", sagte Bayern-Präsident Uli Hoeneß der "Bild". 

Ex-Profi Flick soll einen Zweijahresvertrag erhalten, er ersetzt damit Peter Hermann, der den FC Bayern verlassen hat. Flick wird zum Start in die Saisonvorbereitung am 8. Juli in München erwartet. Eine Bestätigung der Verpflichtung vonseiten des FC Bayern steht allerdings noch aus.

Von 1985 bis 1990 hatte Flick als Spieler den Dress der Bayern getragen. "Hansi hat enorme Qualitäten, sowohl fußballfachlich wie gerade auch im menschlichen Bereich", hatte Bundestrainer Joachim Löw kürzlich im kicker-Interview gesagt. Flick habe diesen Part "immer total loyal", aber auch kritisch ausgefüllt, hatte Löw betont: "Er hatte eine gute Art und war bei Spielern und Trainern immer höchst akzeptiert."

Vom 1. Juli 2017 bis Februar 2018 war Flick als Sport-Geschäftsführer für den Münchner Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim tätig gewesen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1181224:111325
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1163229:121721
3Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1163229:161321
4SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1163220:12821
51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1162316:14220
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1154223:15819
7FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041154220:14619
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041153317:15218
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1152421:16517
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1145211:10117
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1141613:17-413
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1132617:21-411
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951132615:19-411
14Werder BremenWerder BremenWerderSVW1125418:24-611
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1124513:24-1110
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051130812:30-189
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1121810:23-137
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1111911:26-154
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg