Jubelt Hannover 96 auch am Freitag?Jubelt Hannover 96 auch am Freitag? ©

München – Stürmt Hannover 96 an die Tabellenspitze? Am Freitag (ab 20 Uhr im LIVETICKER auf ran.de) zum Auftakt des vierten Spieltags der Bundesliga hat der Aufsteiger im Nordderby gegen den Hamburger SV die Chance, zumindest für 24 Stunden von ganz oben zu grüßen.

+++ Update 19:45 Uhr - Die Aufstellungen sind da+++

Hannover 96: Tschauner - Korb, S. Sane, Felipe, Ostrzolek - Schwegler - Anton, Bakalorz - Harnik, Karaman - Füllkrug

Hamburger SV: Mathenia - Diekmeier, K. Papadopoulos, Jung, Douglas Santos - Ekdal, Walace - Hahn, Holtby, Jatta - Schipplock

"Für uns ändert sich nicht viel"

"Wir können mithalten, müssen allerdings immer an die Leistungsgrenze gehen", sagte 96-Manager Horst Heldt nach dem gelungenen Saisonstart mit zwei Siegen und einem Remis.

Trainer Andre Breitenreiter versucht, den Ball flachzuhalten und zumindest ein wenig auf die Euphoriebremse zu treten. "Vor der Saison wurden wir von allen als Abstiegskandidat gehandelt, jetzt reden viele schon von neuen Zielen. Für uns ändert sich aber nicht viel. Wir arbeiten weiter und wollen den Blick für die Realität nicht verlieren", sagte Breitenreiter.

HSV-Coach Markus Gisdol muss improvisieren, denn Nicolai Müller, Aaron Hunt, Filip Kostic, Rick van Drongelen und Bjarne Thoelke fehlen längerfristig. Deshalb hatte der HSV in dieser Woche den Ex-Hoffenheimer Sejad Salihovic verpflichtet.

"Ich kenne ihn als Typ, und er kennt unsere Spielweise", sagte Gisdol, der von 2013 bis 2015 Salihovic als Hoffenheimer Coach betreute: "Wenn, dann kann uns in unserer Situation so ein Spieler weiterhelfen."

Hannover gegen Hamburg live: TV- und Stream-Übertragungen

Live im TV: Eurosport 2HD

Im Livestream: Eurosport Player

Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34273492:286484
2FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434189753:371663
31899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341510966:481855
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB341510964:471755
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04341510958:441455
6RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341581157:53453
7VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341561336:36051
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341471345:45049
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341381347:52-547
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC3410131143:46-343
11Werder BremenWerder BremenWerderSVW3410121237:40-342
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA3410111343:46-341
13Hannover 96Hannover 96HannoverH96341091544:54-1039
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0534991638:52-1436
15SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF348121432:56-2436
16VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB346151336:48-1233
17Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV34871929:53-2431
181. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34572235:70-3522
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg